Google Docs Offline: Presentations und Spreadsheets zum anschauen

Docs

Vor etwas mehr als drei Wochen wurde der Offline Modus von Google Docs angekündigt. Nun sollen alle Accounts den Offline Modus haben, wenn man Docs auf English (US) stellt und einen unterstützten Browser (IE; Fx) nutzt. Das schreibt heute Andrew Chang auf dem Docs Blog.

Gleichzeitig gibt er bekannt dass nun auch die Tabellen und Präsentationen lokal gespeichert. Das Bearbeiten ist noch nicht möglich

» Docs Blog

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Docs Offline: Presentations und Spreadsheets zum anschauen

  • hi,

    ich habe immernoch das selbe problem… docs gibt mir immer folgende fehlermeldung:

    Screen

    kann mir da jemand weiterhelfen?

    danke

    leomou

    [Bilder sind hier nicht erlaubt; auf größeres verlinkt ~ Pascal]

  • ich bekomme die gleiche fehlermeldung wie leomou. das betrifft aber nur spreadsheets, die kann ich oflline weder ansehen noch bearbeiten (Was eh noch nicht geht?!). Die Textdokumente kann ich aber im IE offline bearbeiten.
    Beim FF, den ich eigentlich benutze bin ich schon auf die Beta vom dritten umgestiegen, wo leider das Gears Add-On noch nicht gescheit funktioniert, deswegen konnt ichs im FF noch nicht ausprobieren.

  • naja ich habs mit ie, ff auf meinem pc und auf anderen pcs versucht, aber immer der gleiche fehler…

    und ich kann auch textdokumente nicht offline bearbeiten… offline geht gar nicht -.-

    leomou

  • äääh stop sry, seid gerade:

    also textdokumente kann ich anschauen und bearbeiten, präsentationen anschauen und spreadsheets geht gar nicht… auch nicht anschauen…

    also ist alles in ordung, ich denke mal das die fehlermeldung also normal ist bis spreadsheets auch ganz offline verfügbar ist…

    leomou

Kommentare sind geschlossen.