FAKE-Doodle zu Hitlers Geburtstag

Fake-Doodle: Hitler
Am gestrigen 20. April wäre Adolf Hitler 119 Jahre alt geworden, und anlässlich seines Geburtstags soll Google ein Doodle erstellt haben. Laut dem raketa-Blog war dieses Doodle nur für wenige Minuten online und es soll sich wohl um einen schlechten Scherz eines Googlers gehandelt haben. Ich kann mir absolut nicht vorstellen dass Google nur eine Sekunde daran denken würde solch ein Doodle zu erstellen – außerdem kann ich mir nicht vorstellen dass ein Googler einfach so Zugriff auf die Startseite hat und diese ändern kann.

Auch wenn es unwahrscheinlich ist dass dieses Doodle wirklich erschienen ist: Hat irgendjemand dieses Doodle auf der Google-Startseite gesehen?
P.S. Ein ähnlich geschmackloses Fake gab es auch schon zum 11. September.

[thx to: Hansi]

&raquo Nachtrag: Hitler Doodle war ein Fake


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “FAKE-Doodle zu Hitlers Geburtstag

  • Wenn man sich die Schattierung unter den OO und dem rest anschaut, weiss man direkt, das Google solch ein schlechtes Doodle nicht publizieren würde. Seiten, die solch einen Rufmord betreiben sollten direkt aus dem Netz genommen werden… (oder aus dem Index… 😉 )

  • Ausserdem sollte man solche dubiosen Infos auch gar nicht weiterverbreiten. Das gilt für das raketa-blog, aber natürlich noch mehr für das GWB.

    Sorry, das gibt Minuspunkte!

  • @infognom

    kopf in den sand stecken und nix sehen ist auch nicht okay;-)

    wie verklemmpt muss man sein um für sowas minuspunkte zu verteilen.

    wodrüber man sich hier unterhalten kann, ob das logo echt war oder ein hack/fake ist?!

  • Wie ich auch beim raketa-Blog selbst geschrieben habe, denke ich dass dieser Screenshot ein Fake ist denn ein Fehler dürfte dem Macher unterlaufen sein. Bei Google Deutschland auf der Startseite steht für Google Mail „Mail“ und nicht „Google Mail“ wie aufm Screenshot zu sehen ist….der Hund!

  • @infognom:
    Es ist ja nicht auszuschließen dass das Bild tatsächlich auf dem Server war – wie auch immer es dahin gekommen ist (Hacker, Google ohne Geschmack…)

    Außerdem habe ich das Doodle absichtlich so verkleinert dargestellt 😉

  • ich glaube es ist völlig klar, dass dieses logo niemals offiziell von google genehmigt wurde…

    interessant wäre es aber doch zu wissen, ob sich das besagte doodle wirklich auf den google-servern befunden hat und -wenn ja- wie es dorthin gekommen ist.

  • @gowest: Stefan Keuchel hat mir bestätigt, dass es ein Fake war. Das „Doodle“ war nie auf den Google Servern.

Kommentare sind geschlossen.