Google verbessert mobile Suche

Mobile
Google hat heute eine neue Version der mobilen Variante vorgestellt. In dieser neuen Version sollen Angebote aus der Umgebung des Nutzer viel stärker einbezogen werden.
„Wir haben festgestellt, dass unsere Nutzer bei der Suche per Handy besonders Wert auf Ergebnisse aus ihrer Umgebung legen“, sagte Anthony House, Googler für mobile Dienste.
Über die Einstellungen legt der Nutzer seinen Standort fest und die Google Suche nimmt dann Rücksicht auf diesen.
Außerdem werden nun die Web-, Bilder- und Newssuche kombiniert. Laut Statistiken suchen die Handynutzer zum Beispiel beim Begriff Sonnenblume nicht nach einem Blumenladen, sondern nach einem Bild.

» Google Mobile

[Winfuture]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google verbessert mobile Suche

  • So neu ist die Seite aber eigentlich nicht… Ist schon ne ganze Weile so. Oder kommt die neue Version erst noch?

  • Was besagen eigentlich die Funktionen SMS und GOOG?? Das passiert irgendwie nichts mit! Oder muss ich da irgend etwas besonderes Freischalten?

  • Ich find die Idee mit der Miteinbeziehung der Umgebung des Nutzers super…
    was bringen mir die Ergebnisse denn auch wenn sie 500km weit weg sind… 😉

  • Also ich kannte die Google Seite in ihrem Design so noch nicht. Sehr schick finde ich das Webseiten für Handys nun mit einem kleinen grünen Handysymbol gekennzichnet werden.

Kommentare sind geschlossen.