Google spendet 30.000$ an CreativeCommons

Der bei OSlern sehr beliebte Lizenzverwalter Creative Commons (CC) hat in Googles Augen in diesem Jahr wieder ganze Arbeit geleistet – was die Googler mit 30.000$ belohnen möchten, in Form einer Spende. Die Spende ist völlig unverbindlich und soll sicherlich keinen Bestechungsversuch darstellen um die Lizenzen auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Im Code Blog hebt Google die Vorteile der CC hervor und führt die Gründe für die (erneute?) Spende an:
– CC hat den LinuxWorld Product Excellence Award gewonnen
– CCPublisher konnte wichtige Partnerschaften erringen
– CC hat ein erfolgreiches Portal rund um Projekte, Diskussionen und Herausforderungen gestartet welche die CC-Lizenz verwenden
– Die Zahl der Links zu der CC-Lizenz ist in 6 Monaten von 40 Mio. auf 140 Mio. gestiegen – PR10 ist sicher 😉

[heise]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google spendet 30.000$ an CreativeCommons

Kommentare sind geschlossen.