Picasa in weiteren Sprachen und neuer Version

Googles Fotoorganisationssoftware (was für ein Wort) Picasa wurde in der neuen Version 2.2 zum Download freigegeben. Was sich genau geändert hat konnte bisher noch niemand sagen, da Googles Whats New-Seite derzeit nicht zu erreichen ist.

Offensichtlich soll sich an der Software nichts geändert haben, vielleicht etwas unter der Haube. Ich persönlich kann es nicht sagen, da ich die Software selbst nicht benutze.
Außerdem ist die Software jetzt in 25 weiteren Sprachen verfügbar, was Google aber derzeit wohl geheim halten möchte, da der entsprechende Blog-Eintrag wieder verschwunden ist.

» Picasa-Download


Teile diesen Artikel: