Microsoft sagt Google den Kampf an

Microsoft sagt Google den Kampf an. In den nächsten Jahren will das Unternehmen einige neue Innovationen der Internetwelt ankündigen. Das erste davon dürfte jetzt live.com sein. Das man übrigens nur mit dem Internet Explorer anschauen kann…

Na, warten wir es mal ab ob Microsoft sich wirklich gegen Google behaupten kann, geschweige denn überhaupt eine ernsthafte Gefahr darstellt.

Zum weiterlesen:
» heise.de
» golem.de



comment Ein Kommentar zu “Microsoft sagt Google den Kampf an

  • Das ist so billig von MS. Und dann das Beta unter dem Namen nach dem Motto „Hallo wir sind auch Web 2.0“. Würgs. Wie gut, daß das ganze nur unter dem IE läuft, und damit keine Gefahr besteht, daß intelligente Leute damit in Berührung kommen.

Kommentare sind geschlossen.