Magenta: Googles Künstliche Intelligenz hat einen eigenen Song komponiert [MP3]

google 

Google ist mit vielen Projekten im Bereich der Forschung zur Künstlichen Intelligenz aktiv und hat dafür ganze unterschiedliche Ansätze. Ein wichtiger Unterschied zwischen „einfachen Algorithmen“ und Künstlicher Intelligenz ist nicht nur der Lernprozess, sondern ein Stück weit auch Kreativität. Mit einem neuen musikalischen Werk hat das Google-Projekt Magenta nun bewiesen, dass die eigenen Systeme durchaus auch einen ganzen Song komponieren können.


Über Kunst kann man bekanntlich immer streiten, denn oft gibt es nur einen feinen Unterschied zwischen Kunst und Gekrakel. Das Googles Systeme diesen Unterschied verstehen hat man schon Anfang des Jahres gezeigt, als die Tochter Deepmind von Künstlicher Intelligenz erstellte Kunstwerke verkauft hat. Allerdings kann man natürlich auch sagen, dass solche Zeichnungen noch relativ simpel durch mathematische Formeln berechnet und erstellt werden können.

deepmind ausstellung

Eine größere Herausforderung ist schon das Komponieren von Songs – vor allem im Hinblick darauf, dass diese dem Ohr des Zuhörers gut tun sollen. Auch hier lässt sich wieder über Musikgeschmack streiten, aber was jetzt die Google-Labors der Magenta-Abteilung verlassen hat, ist schon sehr beeindruckend. Der Song hat eine Länge von 83 Sekunden und klingt überraschend gut.

Der 1. Song von Googles Magenta-Forschung



Klingt stark nach dem bekannten Keyboard-Sound der 80er- und 90er-Jahre, aber ist dennoch überraschend mitreißend. In die Charts wird man damit wohl erstmal noch nicht kommen, aber das Grundverständnis von Musik hat man der Künstlichen Intelligenz damit wohl schon einmal beigebracht. Bleibt abzuwarten wann die KI auch anfängt zu singen 😉

Wie dieser Song entstanden ist, wird zu großen Teilen im Magenta-Blog beschrieben. Unter anderem kommt auch Googles Tensor Flow-Plattform zum Einsatz.

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Magenta: Googles Künstliche Intelligenz hat einen eigenen Song komponiert [MP3]

Kommentare sind geschlossen.