Neujahrsüberraschung von Google: Motorolax Nexus 6 (endlich) bei amazon erhältlich

nexus 

Schon in den vergangenen Jahren hat sich Google nicht gerade als zuverlässig mit der Einhaltung von Lieferdaten für Nexus-Smartphone erwiesen, und auch in diesem Jahr hat man offenbar völlig an der Realität vorbei geplant. Während der Vorstellung des Nexus 6 wurde gar kein Erscheinungsdatum genannt und anschließend gab es quer durch den Dezember verschiedene Daten zur Veröffentlichung. Seit Heute früh ist das Smartphone nun (endlich) auch bei amazon erhältlich.


Mitte November hatte Google verkündet, dass das Nexus 6 am 25. November des vergangenen Jahres hätte erscheinen sollen, aber dieses Datum konnte man nicht einhalten und hat es dann doch erst ab dem 5. Dezember ausgeliefert, und das auch nur über den hauseigenen Play Store. Die Dritthändler sollten kurz darauf folgen, aber dass diese das Weihnachtsgeschäft verpassen werden hätten sie wohl auch nicht gedacht. Seit wenigen Stunden ist das Smartphone nun bei amazon für 599 Euro (32 GB) und 649 Euro (64 GB) erhältlich.

Google Nexus 6

Das Nexus 6 verfügt über ein 5,9 Zoll-Display und wird von einem 2,7 Gigahertz Snapdragon Quadcore-Prozessor angetrieben. Der Arbeitsspeicher ist mit 3 GB ausreichend groß bestückt, der Speicherplatz beträgt wie schon gesagt 32 GB oder 64 GB. Auf der Rückseite findet sich eine 13 Megapixel-Kamera, auf der Vorderseite befinden sich zwei Stereo-Lautsprecher. Der Akku hat eine Kapazität von 3220 mAh und soll im Alltag 24 Stunden durchhalten, was man von so einem Flaggschiff auch erwarten darf. Außerdem soll es über eine Schnell-Lade-Funktion verfügen, mit der in nur 15 Minuten Ladezeit ganze 6 Stunden Nutzungszeit gewonnen werden soll.

Mit dem Nexus 6 hat sich Google erstmals auch in den Phablet-Bereich gewagt und ist damit laut Ansicht einiger „Experten“ ein hohes Risiko eingegangen, aber offenbar ist man wohl auch in diesem Fall wieder vom Ansturm völlig überwältigt und kann daher nur sehr holprig mit dem Verkaufsstart beginnen. Bei Google Play ist das Smartphone in beiden Varianten für ganze 50 Euro mehr erhältlich, wobei dann noch einmal 10 Euro Versandkosten mit dazu kommen. Wer das Gerät bei amazon oder einem anderen Dritthändler bestellt, ist also deutlich günstiger dran als bei Google direkt.



Vor dem Weihnachtsgeschäft hatte Google zusätzlich noch eine Aktion gefahren, die dem Nutzer 6 Monate Gratis Play Music All Access gewährt hat, wodurch dann die Preisdifferenz von 60 Euro wieder herausgekommen wäre, doch diese Aktion ist nun beendet. Google hält sich offiziell dazu bedeckt, wie viele Smartphone man bereits über den Play Store und über Dritthändler ausgeliefert hat. Angesichts der Tatsache dass auf der CES schon bald wieder neue Smartphone-Generationen vorgestellt werden, wurde der Release nun auch allerhöchste Zeit.

» Nexus 6 bei amazon bestellen (Partnerlink)



Teile diesen Artikel: