Google Stars: Neue Chrome Bookmark-Verwaltung kurz vor dem Start?!

chrome 

Seit knapp einem halben Jahr befindet sich die Chrome-Erweiterung Google Stars im geschlossenen Beta- oder Alpha-Test. Die Extension stellt die Verbindung zwischen den Chrome-Bookmarks und einer Online-Bookmark-Verwaltung dar und packt es in ein neues Konzept. Jetzt könnte das ganze kurz vor dem offiziellen Start stehen, denn viele Nutzer können das Angebot plötzlich nutzen ohne die Extension jemals installiert zu haben.


Mit Google Stars, so zumindest der Projekttitel der Extension, wird die Bookmark-Verwaltung in ein völlig neues Konzept gepackt und geht weg von der reinen Sortierung nach Links und Ordnern. Diese werden mit großen Vorschaubildern versehen, haben eine starke Suchfunktion und die App bzw. Extension versucht, eine automatische Sortierung für den Nutzer vorzunehmen und ihm so die wichtigsten Bookmarks auf einen Blick präsentieren zu können.

Google Stars Chrome Bookmarks

Einige Nutzer die jetzt die Bookmark-Verwaltung von Chrome aufrufen, egal in welchem Channel sie sich befinden, sehen seit gestern die neue Extension und werden mit dem Hinweis begrüßt dass sie nun die neuen Bookmarks nutzen können. Ein Wechsel auf die alte Verwaltung scheint an dieser Stelle dann nicht mehr möglich zu sein, so dass man davon ausgehen kann, dass Google das gesamte System schon bald für alle Nutzer ausrollen wird.

Hervorgehoben wird einmal die einfache Speicherung von Bookmarks über das Stern-Symbol in der Adressleiste, das einfache Durchsuchen aller gespeicherten Bookmarks anhand eines intelligenten Algorithmus und auch das Sortieren aller gespeicherten Links in manuell erstelle Ordner oder intelligent erstellte „Auto Folder“. Anschließend kann das neue Tool dann normal vom Nutzer verwendet werden. Die normale Bookmark-Bar von Chrome bleibt davon übrigens unangetastet und kann genau so weiter verwendet werden.



Da Nutzer aus allen Chrome-Channels Dev, Beta & Stable das Tool sehen, und diese Nutzer-Zahl ziemlich hoch zu sein scheint, wirkt es so als wenn Google das Tool derzeit schon ausrollt und die Testphase abgeschlossen hat. Möglicherweise möchte man mit der Ankündigung abwarten bis alle Nutzer in den Genuss des neuen Tools gekommen sind. Könnt ihr es schon sehen?

[Caschys Blog]



Teile diesen Artikel: