google 

Google hat gestern nun endlich bestätigt, dass die schwarze Leiste nicht verschwinden wird. Die im November 2011 vorgestellte Google Bar mit einem Drop-Menü erfüllt bei vielen Nutzern nicht die Erwartungen, die Google hatte. Es gibt nun wieder eine schwarze Leiste, die aber dennoch einige Features aus der Google Bar übernommen hat. 

So gibt es etwa die Features aus Google+ wie Benachrichtigungen oder das Teilen von verschiedenen Google Seiten aus auch weiterhin. Zudem ist auch die Suchbox bei den einzelnen Diensten ähnlich groß und an gleicher Position platziert.

Hier ein Vergleich aus den drei GoogleBars. In der Mitte findet man die alte Google Linkbar. Links die Google Bar aus dem November und rechts die gestern Abend angekündigte. Diese wurde vor wenigen Tagen getestet.

Vergleich der Leisten

Vergleich der Leisten

In der Ankündigung schreibt Google, dass das neue Design in den kommenden Wochen bei allen Nutzern aktivieren wird. Bei mir selbst ist diese schon auf den englischen Seiten vorhanden. In einem Artikel in der Hilfe geht Google auf die Änderungen ein. Derzeit gibt es diesen nur auf Englisch, so dass der Rollout auf Deutsch wohl noch nicht geplant ist.

Google Bar im Februar 2012

Google Bar im Februar 2012

Wie findet Ihr das neue Design? Ich persönlich brauche diese eigentlich gar nicht, da ich zum Navigieren zwischen den Diensten entweder Lesezeichen verwende oder die URL direkt eingeben bzw. diese von Chrome sofort vorgeschlagen wird.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , ,