Google +1 asynchron laden

+1 

Einige Webmaster haben schon selbst den Code des Google+1 Buttons angepasst und laden den Button asynchron. Nun gibt es von Google selbst einen offiziellen Code. Außerdem wurde die Ladezeit reduziert. 

Wer nichts an seiner Seite ändern möchte, braucht für die neue Ladezeit auch nichts zu tun. Wie Google mitteilte, wird der Button schneller laden, auch wenn man weiterhin den „alten“ Code verwendet. Ein Eingreifen des Webmasters ist nicht nötig. Ähnliches hat Google in der Vergangenheit schon bei Analytics oder AdSense gemacht.

Wer dagegen das Maximum aus herausholen will, sollte den asynchronen Code nutzen. Durch das asynchrone laden, wird die Ladezeit der Webseite nicht erhöht. Der Browser lädt das JavaScript von +1 im Hintergrund parallel zur eigentlichen Webseite weiter.

Hierfür soll man den Code neu auf der Webseite des +1-Buttons von Google erstellen lassen und dann erneut in seine Webseite einbinden. Beim alten Code empfiehlt Google diesen vor den schließenden body-tag zu setzen. Beim asynchronen Code soll man es nach dem letzten Google+1-Button auf der Webseite einfügen.

Standardmäßig wird der neue Code angezeigt. Der alte ist nach dem Klick auf Erweiterte Optionen und dem Entfernen des Hakens bei „Asynchroner Code“ geladen. Der deutsche Generator erstellt aktuell nur den alten Code. Wer den asynchronen braucht, sollte den englischen Generator aufrufen.

Auch Analytics wird asynchron angeboten und ist seit einiger Zeit ebenfalls der Standard-Code.

[via]

comment ommentare zur “Google +1 asynchron laden

  • Gibt es irgendwo schon fertige „große buttons“ für google+ habe das bei dem Werbeblogger.de desktop ansicht oben rechts gesehen.

  • Was ist denn der große Vorteil an asynchronem Laden? Oben steht:

    Durch das asynchrone laden, wird die Ladezeit der Webseite nicht erhöht.

    Aber was genau steckt denn dahinter?

    • beim synchronen laden:

      Webseite wird geöffnet
      Browser sieht externe ressource
      lädt externe Ressource
      lädt webseite weiter

      asyncrhon:
      Webseite wird geöffnet
      Browser sieht externe ressource
      lädt webseite weiter
      lädt externes Ressource im Hintergrund weiter und erst komplett, wenn der rest der Webseite da ist.

Kommentare sind geschlossen.