Google Store: Google startet neue Price Match-Aktion im eigenen Onlineshop – Differenzbetrag wird erstattet

google 

Google betreibt seit einigen Jahren den Google Store und bietet im eigenen Onlineshop die volle Auswahl der eigenen Hardware an, von Smartphones über Smart Home bis hin zu Nest-Produkten und einigem Zubehör. Wie erfolgreich dieser Onlineshop ist oder welche Bedeutung der Shop für Googles Hardware-Abteilung hat, ist bisher nicht bekannt. Nun startet der Google Store ein doch recht aggressives neues Price Match-Programm, das so gar nicht zum Image der Marke passen will.


Wer sich über Google-Hardware informieren möchte, kann dies im Google Store sehr vollumfänglich tun, denn dort gibt es nicht nur die volle Übersicht, sondern auch sehr viele Details, technische Informationen, Bilder und vieles mehr. Den Kaufen-Button drückt man dann aber doch meistens bei einem anderen Onlinehändler oder besorgt sich die Geräte im stationären Handel. Schlussendlich könnte es Google egal sein, denn verkauft ist verkauft. Oder nicht?

google store black friday

Black Friday: Alle Black Friday-Aktionen rund um Google in der Übersicht (Google Store, Amazon, Play Store & Co)

Viele Händler werben damit, dass sie nicht nur die größte Auswahl haben, sondern auch noch am günstigsten sind – gerade im Onlinebereich sind das neben dem Service die wichtigsten Säulen zur Kundengewinnung und Kundenbindung. Der Google Store ist bisher nicht durch solche Versprechen aufgefallen und ist auch nur selten die günstigste Anlaufstelle für Google-Hardware. Aktuell gibt es zwar viele Black Friday-Aktionen, aber die werden an vielen anderen Stellen unterboten und man sollte man sich zwei Mal überlegen, wo die Geräte gekauft werden.

Jetzt möchte Google aber offenbar doch in der Riege der günstigen Onlineshops mitspielen und hat einen Price Match-Service eingeführt – vorerst allerdings nur in den USA. Sollte ein Kunde ein Produkt bei Amazon, Best Buy, Target oder Walmart günstiger sehen als im Google Store, kann dieser sich die Differenz durch Vorlage von Beweisen erstatten lassen. Natürlich gelten dabei einige Bedingungen, aber schlussendlich sendet Google damit das klare Signal, dass Google-Hardware nirgendwo günstiger ist bzw. sein soll als im eigenen Onlineshop.

Dieser Schritt ist etwas überraschend, denn offenbar gilt das neue Programm nicht nur für den Black Friday und das Weihnachtsgeschäft, sondern dauerhaft – zumindest ist nirgendwo ein Aktionszeitraum zu lesen. Fraglich ist, was sich Google davon verspricht.



Bisher strahlt der Google Store eher ein gehobeneres Image aus und wirft nicht mit großen Rabatten um sich, sondern hält sich an den Listenpreis. Entweder wird man dies nun ändern oder man hat die Strategie für die Handelspartner geändert. Möglicherweise gestattet Google keine großen Rabatte mehr mit der eigenen Hardware, die nicht mehr auf dem Ramsch-Tisch landen, sondern zu höheren Preisen verkauft werden soll. Anders lässt es sich nicht erklären, wie das bei der derzeitigen Konstellation funktionieren soll.

Unklar ist auch, was Google damit bezweckt. Möchte man alle Käufer im eigenen Store haben? Hat der Store wirklich eine große Bedeutung für das Unternehmen und soll nun als sehr ernsthafte Handels-Präsenz ausgebaut werden? Natürlich kann man höhere Margen einfahren, wenn man die Hardware selbst verkauft und die Kunden vielleicht auch etwas besser ansprechen, aber mit einem Onlineshop ist das eben sehr schwierig. Die meisten Brand Shops funktionieren vor allem Offline.

Ob und wann dieses Price Match auch in Deutschland und anderen Ländern angeboten werden soll, ist leider nicht bekannt. Wenn es so sein sollte, werden wir euch natürlich zeitnah darüber informieren.

Black Friday bei Google
» Google Play Store: Filme, Serien, Hörbücher & Apps – viele Aktionen zum Black Friday; So könnt ihr sie finden

» Google Fotos: Neue Black Friday-Aktion – Fotobücher jetzt für kurze Zeit ohne Versandkosten bestellen


Cyber Monday bei Amazon: Echo Smart Speaker, Fire TV & Co weiter stark reduziert + Google Assistant-Anleitung

amazon music aktion


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Store: Google startet neue Price Match-Aktion im eigenen Onlineshop – Differenzbetrag wird erstattet"

  • Ist für mich überhaupt nicht überraschend und vermutlich größtenteils durch kaum laufende Verkäufe des neues Pixel ausgelöst. Anstatt irgendein „Price matching“ zu betreiben, sollten sie lieber die Preise SELBST auf ein realistisches Niveau setzen, die aktuellen sind Wunschdenken vom Ponyhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.