Google Chrome auf Android bekommt endlich Vollbildmodus

chrome 

Google hat eine neue Beta von Chrome for Android veröffentlicht. Die Version 27 erhält nun endlich ein weiteres Feature, welches seit der ersten Version von Chrome auf Android erwartet wird: Die Omnibox wird nicht mehr die ganze Zeit angezeigt.

Sobald man auf der Webseite nach unten scrollt, wird die Omnibox ausgeblendet und man kann die Webseite etwas größer betrachten. Sobald man wieder ein Stück nach oben scrollt, erscheint die Omnibox natürlich wieder. Somit kann man dann auch wieder eine neue URL aufrufen oder die Einstellungen öffnen.

Weiterhin steht eines der experimentellen Features aus Chrome 27 nun fest zur Verfügung. Das sparen von Bandbreite lässt sich nun über eine Einstellung steuern. Es ist nicht mehr nötig dies über die chrome://flags zu erledigen.

Bei der Google Suche erscheint nun der Suchbegriff in der Omnibox und nicht mehr eine lange URL. Diese Funktion gibt es auf iOS ebenfalls.

Nutzer von Chrome auf iOS können die Funktion schon heute Nutzen. Mit dem Update auf Chrome 26 ist der Vollbildmodus integriert worden. Weiterhin können nun Nutzer von iOS auch Dokumente über Google Cloud Print und AirPrint ausdrucken.

Die Apps stehen im App Store und Google Play (Beta für Android) zur Verfügung bereit. Die Beta von Chrome auf Android lässt sich parallel zur stabilen Version installieren.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Chrome auf Android bekommt endlich Vollbildmodus

Kommentare sind geschlossen.