Google Docs: Weniger ist mehr

docs 

Google führte heute bei den Textdokumenten ein neues Icon im Menü ein. Mit diesem kann man den weißen Bereich über der Menüleiste ausblenden. Lediglich die Toolbar mit den Icons bliebt erhalten. 

Wer aber nun Funktionen braucht, die nicht als Icon in der Toolbar angezeigt werden, dann erreicht man diese über die Suchfunktion, die links angezeigt wird. Die Suche zeigt Ergebnisse in Echtzeit an und es nicht nötig auf Enter zu drücken.

Sucht man zum Beispiel nach Picture, dann erscheint Images, Insert Drawing und New Drawing.

Aktuell gibt es dieses Feature nur für Textdokumente und noch nicht für Tabellen oder Präsentationen. Bei meinen Tests blieb das ausgeblendende  Menü auch nach einem Reload erhalten.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Docs: Weniger ist mehr

Kommentare sind geschlossen.