Google Doodle: Hundertwasser

Zum 83. Geburtstag von Friedensreich Hundertwasser gibt es heute ein Google Doodle. Der österreichische Künstler wurde am 15. Dezember 1928 in Wien geboren.

„Hundertwasser war das einzige Kind des arbeitslosen Ingenieurs Ernst Stowasser und dessen Ehefrau Elsa. Sein Vater starb dreizehn Tage nach seinem ersten Geburtstag an einer Blinddarmentzündung, worauf ihn seine Mutter alleine großzog. Mit sieben Jahren kam er auf die Montessori-Schule in Wien. Die dortigen Kunsterzieher attestierten ihm „außergewöhnlichen Formen- und Farbensinn“. Obwohl seine Mutter Jüdin war, wurde Hundertwasser 1935 katholisch getauft. Nach dem „Anschluss Österreichs“ kam er 1938 zur Hitler-Jugend. Da Privatschüler nach außen hin eher auffielen, ließ Elsa Stowasser ihren Sohn auf eine staatliche Wiener Schule wechseln.“ (Wikipedia, CC-BY-SA)

 

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Doodle: Hundertwasser

Kommentare sind geschlossen.