Erneute Gerüchte über Interesse an Twitter

twitter 

So wie es aussieht, könnte Google wieder einmal Interesse an Twitter haben. Laut Medienberichten des ‚Wall Street Journal‚ hätte sowohl Google als auch Facebook Einblick in die Geschäftszahlen gehabt; über ein früheres Stadium sind die Verhandlungen nie gekommen. Der Wert von Twitter wird derzeit auf 8 bis 10 Milliarden $-US beziffert.

Nachdem im letzten Jahr der Wert der Microblogging-Plattform Twitter bei 4 Mrd. $ lag (wir berichteten von den Gerüchten), sind es wohl mittlerweile mehr als doppelt so viel. Dennoch scheint sich das Geschäft mit Tweets noch nicht so Recht zu lohnen: Sowohl Google als auch Facebook sagten ab. Gründe dafür liegen immer noch am fehlenden Konzept. Zwar erwartet man dieses Jahr Umsätze im 100 Millionen-Bereich, doch bis diese erreicht werden, bleibt man wohl vorsichtig. Nachdem Twitter im Dezember 200 Millionen $ an Investitionen bekommen hat, wurde der Wert auf 3,7 Mrd. $ geschätzt. Dass er heute bei 8 oder 10 Mrd $ liegen soll, klingt daher eher unwahrscheinlich – aber nicht unmöglich.

Was interessant an dem Bericht ist, dass einer der zwei Twitter-Gründer noch gesagt hatte, dass „Facebook und Google ‚latentes Interesse‘ an Twitter haben“. Unmöglich ist also nichts, aber so lange die Finanzierungsfrage ungeklärt ist, wird sich wohl der Kauf weiter verschieben. Es sei denn, Google findet einen vernünftigen Weg, Twitter voran zu bringen. Derzeit wirft Twitter kaum ab Profit ab – die Kosten für Programmierer und für das Hosting sind unermesslich hoch.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Erneute Gerüchte über Interesse an Twitter

Kommentare sind geschlossen.