Google Goggles jetzt auch für das iPhone

googlegoggles

Google hat eine neue Version der Google Mobile App für das iPhone veröffentlicht. Sie bringt nun auch auf das Gerät von Apple Google Goggles. Für alle die nicht wissen was Goggles ist: Mit Goggles kann man mit einem Bild suchen. Das Foto wird an Googles Server gesendet und dann analysiert.

Der Service ist noch ein Google Labs und ist nicht ganz ausgereift. Goggles liest zudem QR-Codes, Strichcodes und kann auch zum Einlesen von Visitenkarten genutzt werden. Wer möchte kann es auch zum Übersetzen von Texten via Translate verwenden. 

In der Google Mobile App 0.7 gibt es nun Goggles. Diese Funktion benötigt ein iPhone 3Gs bzw. iPhone 4. Da der iPod Touch 4. Generation Autofokus nicht unterstützt, gibt es Goggles nicht für den iPod Touch. Das Update steht im AppStore zur Verfügung bereit. Sollte es noch nicht gefunden werden, einfach noch mal morgen früh oder heute Nacht probieren. Bis alle Datencenter synchronisiert sind, dauert es meist einige Stunden.

» Google Mobile App

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Goggles jetzt auch für das iPhone

  • Ich sehe leider auch noch nichts, zwar gab es ein Update für Google Mobile Apps, aber kein Google Goggles vorhanden. Das Einzige was hier neu ist, ist die Sprachsuche, die jedoch nur englische Wörter erkennt (und das sogar sehr gut).

    Wird das noch „ausgerollt“, weil auf goggles für iPhone warte ich schon lange

Kommentare sind geschlossen.