Aprilscherz #12: Google API mit Evil Paramter

Google hat die AJAX-API um den Paramter &evil=true erweitert. Damit kann man Google mitteilen, dass man etwas böses vorhat. Die API liefert nun keine Daten mehr aus.

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket