Aprilscherz #3: Coole Redewendungen in Google Maps

Google Maps OCCA
Jetzt hat Google Maps in Australien ein geniales Feature eingebaut: Mit der „OCCA“ (Optimise for Colloquial Cultural Articulation) spricht Google Maps jetzt auch in Umgangssprache. Wie sich das dann anhört, naja schaut mal selbst 

Redewendungen wie „Drive like my Grandma“ (Du fährst wie meine Oma!) oder „Hit the anchors“ (Wirf die Anker aus!) sollen demnächst in Google Maps in Australien eingebaut werden. Auf vielfachen Wunsch habe man einfache Umgangssprache und „Slang“ in Maps eingebaut, sodass die „Homies“ sich leicht zurecht finden.

Mal das komplette Wörterbuch gefällig?
Directions
Chucka U-ey“ – Execute a U-Turn
Hang a Right” – Make a right turn
Fang a Left” – Make a left turn
Hit the frog and toad“ – The road
Hoof it“ – Walk
100 Clicks“ – 100 kilometres 
„Not within Cooee“ – Not close by
Down the road“ – Unspecified term indicating distance

Driving Styles
Hit the anchors“ – Brake, now
Flat chat“ – Going very fast
Hoon” – Fast, irresponsible driver
Bingle“ – Car accident (not Lara)
Bogged“ – Stuck
All over the shop” – Veering across lanes
Rough as guts” – Car needs a tune
Bag em up” – Smoke the tires
Drive like my Grandma” – Going too slow
Amber Gambler” – Runs orange lights
Sunday Driver” – Poor driver.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Aprilscherz #3: Coole Redewendungen in Google Maps

Kommentare sind geschlossen.