Intern: Google Friend Connect Social Bar kann jetzt ausgeblendet werden

Friend Connect

Nachdem die Social Bar bei vielen von Euch nicht gerade gut ankommt und Google bisher keine Methode anbietet wie die Nutzer die Leiste ausblenden können, haben wir jetzt diese Funktion nachgerüstet.

Social Bar ausblenden:
Hierfür müsst Ihr diese Seite ein einziges Mal aufrufen. Jetzt wird ein Cookie gespeichert und ab sofort wird die Social Bar nicht mehr geladen. (Hinweis: das Cookie wird erst gespeichert wenn die Seite vollständig geladen ist, das heißt, dass die Social Bar hier noch erscheint).

Social Bar wieder einblenden:
Hierfür öffnest du einmal diese Seite. Das Cookie wird dann überschrieben und die Seite wird beim nächsten Besuch wieder angezeigt. Alternativ könnt Ihr das Cookie GWB_SOCIALBAR löschen.

Ich denke, dass das bis Google die Funktion irgendwann man nachrüstet eine Lösung ist.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Intern: Google Friend Connect Social Bar kann jetzt ausgeblendet werden

  • Da ich meine privaten Daten eigentlich täglich lösche, bringt mir das genau Nüsse!

    Warum geht ihr nicht auf die 71% eurer treuen Besucher ein, und entfernt den blöden Balekn?
    Es nerft mich echt das Teil!!

  • Tjo man kanns nicht jeden recht machen. Ausserdem gibts eh einen netten Link wo du sie dann FÜR DICH ausblenden kannst.

    Die Endentscheidung hat halt immer noch der Webmaster. Ist ja auch immerhin seine Seite.

  • @64941:
    Wieso löschst du jeden Tag deine Cookies? Hier im Blog hätten sie für dich Vorteile.
    Bspw. müsstest du dann auch nicht mehr deinen Namen oder eMail-Adresse jedesmal neu eingeben (auch wenn du nicht registriert bist).

  • in Anlehnung an Jens: Oder eine benutzerdefinierte Regel für die Cookies – so gibt es bei mir beispielsweise einige Seiten die das dürfen. Andere dürfen auch, aber die werden beim Beenden von Firefox automatisch gelöscht. Manchmal sind Cookies wirklich hilfreich.

  • Zitat:
    Manchmal sind Cookies wirklich hilfreich.

    Ich würde eher sagen: IMMER sind Cookies NICHT schädlich. Cookies löschen ist eine Pseudo Paranoia die durch Computerbild und co in Gang gebracht wurde.

  • Wäre es nicht sinnvoller einen Haken im GWB Profil zu integrieren, wo man die Leiste ausblenden könnte? So hättet ihr auch eine Statistik wer sie sehen will und wer nicht.

  • Auch von mir hier noch einmal danke, endlich kann man diese überflüssige und nervige Leiste ausblenden. Werde meinen Link zu GWB gleich mal ändern, damit ich auch ja nie wieder diesen Mist zu sehen bekomme 😉

  • Vielleicht kann man aber den Link auf der Startseite dezent mit einem kleinen Symbol platzieren, damit Gelegenheits- und Zufallsbesucher das auch ohne Archivsuche finden.

    Oder man deaktiviert die Social Bar, so wie es ja auch von einer großen Mehrheit in der Umfrage gewollt war.

Kommentare sind geschlossen.