Intern: jmboard.com nicht mehr erreichbar – bitte Links & Feeds updaten!

GoogleWatchBlog
Nachdem vor einigen Wochen der Server unter der Last des Blogs zusammengebrochen ist, haben wir – im Zuge des neuen Designs – auf einen eigenen Managed Server gewechselt. Seit wenigen Stunden ist nun auch das letzte Relikt des alten Servers – nämlich die Domain jmboard.com Geschichte. Wer also immer noch jmboard.com/gwneu in seinen Bookmarks hat – bitte updaten.
Wichtig für Feed-Leser: Natürlich funktioniert auch der Feed jmboard.com/gwneu/feed oder gar jmboard.com/feed nicht mehr. Bitte auf googlewatchblog.de/feed updaten!


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Intern: jmboard.com nicht mehr erreichbar – bitte Links & Feeds updaten!

  • Könntet Ihr dass dann bitte auch in der iGoogle-Version umstellen, bei mir steht immer noch der Artikel mit Chrome auf PC ganz oben?!

  • möp – schlecht geplant. Selbst wenn die Domain schon lange veraltet gewesen sein soll, hält man die Feeds dort doch nicht bis zum Ende voll am laufen und schaltet dann komplett ab.

    Die wohl beste Option ist bei einem abzuschalteten Feed ein letzter Artikel „Feed/Blog ist tot, wir sind umgezogen“. Mit diesem eingefrorenen Zustand hält man den Feed dann noch einige Zeit aufrecht. So sieht man, auch wenn man den Blog nicht regelmäßig liest, sofort was los ist, wenn man doch mal wieder reinschaut. (Ggf. kann man in jeden Artikel, der über den alten Feed veröffentlicht wird, eine Warnung einbauen.)

    Ich habe den GWB bei mir unter den „überfliege ich gelegenlich mal“-Blogs im Reader. Habe zwar am Rand mitbekommen, dass der GWB zu einer neuen Domain umgezogen ist, aber da mein Feed weiter funktionierte, hatte ich keinen Anlass den zu korrigieren. Durch Googles Archiv steht dort jetzt auch noch der – recht aktuelle – Beitrag „Google will Chrome auf PC vorinstallieren“ ganz oben. Falls ich die Google-Reader-URL richtig verstehe, so hatte ich dort den Feed http://www.jmboard.com/gw/feed abonniert. Und so wie ich auch 478 andere.

  • Was meinst du mit iGoogle-Version? Das hast du doch selbst eingestellt, musst nur den neuen Feed hinzufügen falls du den alten noch hast.

  • Naja ich meine das Gadget für iGoogle. Dort kann ich die „Quelle“ ja nicht einstellen. Oder versteh ich hier was falsch?

  • Einfach bei iGoogle auf „Gadget hinzufügen“ klicken, danach auf „Feed oder Gadget hinzufügen“ gehen und dann die GWB-URL eingeben.

    Ganz einfach und dann immer aktuell 😉

  • @61867:
    da ist das jmboard noch vorhanden, da werden wir es auch nicht entfernen können da Feedburner keine zufriedenstellende Weiterleitung anbietet.

    Der Feed den du meinst ist ja auch schon nicht mehr aktuell, Google hat unseren Feed auf feedproxy.google.com umgezogen. Aber der alte Feedburner leitet auf google.com um – von daher kannst du dabei bleiben 😉

    Am besten wäre es natürlich wenn jeder googlewatchblog.de/feed hätte – aber das haben vielleicht 50% der Leser. Bis auf jmboard.com ist aber jeder Feed ständig aktuell

  • War eine bessere Einnahmequelle .p
    Nein, die Domain ist gekündigt worden und wurde schon 2 Tage später von einem Domain-Grabber registriert – bis vor einigen Wochen war das ne Park-Domain, kA seit wann da sowas drauf ist…
    Hoffentlich gibts nicht all zu viele Links die darauf noch verweisen

Kommentare sind geschlossen.