Calendar lernt CalDAV

Calendar

Schon seit Anfang an kann der Google Calendar Termine exportieren. Der Import war bislang noch schwierig.

Zwar hat der Google Calendar eine API, doch diese wird nur von wenigen Anwendungen genutzt. Das Protokoll CalDAV unterstützen hingegen viele Anwendungen. Daher hat Google nun eine CalDAV Schnittstelle veröffentlicht. So ganz 100%-ig funktioniert das zwar noch nicht, lediglich von Appels iCal ist bekannt, dass es fehlerfrei geht.

Für Mozilla Sunbird Nutzer stellt Google eine Anleitung bereit.

[GoogleOS, Golem]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Calendar lernt CalDAV

  • … ja, und wie des funktioniert! Echt super! Zumindest mit iCal sehr empfehlenswert! 🙂 Und der G-Kalender lässt sich damit nun auch auf den iPod Touch synchronisieren.

  • Hmm komisch ich komme nicht auf die Seite mit der Anleitung sondern werde immer sofort auf google.com weitergeleitet…

Kommentare sind geschlossen.