Automatische Suche in PDF-Dokumenten

Wenn PDF-Dateien in den Suchergebnissen auftauchen, ist dies ja nicht immer jedermanns Sache – und das aus gutem Grund. Meist sind die Dokumente mehrere 100 Seiten lang und bis die gewünschte Information endlich gefunden wird ist der Tag längst vorbei. Alternativ zeigt die HTML-Version von Google den Suchbegriff sofort an, allerdings kann das Layout der Datei dabei komplett zerstört werden. Jetzt gibt es etwas neues.

Klickt man nun auf die PDF-Datei in einem Google-Suchergebnis wird diese Datei mit dem Parameter „search=#SUCHBEGRIFF#“ aufgerufen. Dies erkennt das Browser-Plugin und startet automatisch die Durchsuchen-Funktion des Adobe-Readers. Wirklich sehr praktisch um die Information in der Datei sofort zu finden. Soweit ich mich erinnere ist dies auch eine andere Suchen-Funktion als im regulären Adobe Reader.

Könnte das ganze ein Teil der Kooperation mit Adobe sein oder ist es einfach nur ein lange eingebautes Feature des Adobe Readers den Google sich zu nutze macht? Wie auch immer, in der Toolbar des Readers wird immer noch die Yahoo!-Toolbar angezeigt.

» Screenshot
» Suchbeispiel

[thx to: Daniel Dwenger]


Teile diesen Artikel: