Google kauft writely.com

Wie ich vor einigen Monaten schon einmal spekuliert hatte, hat Google nun die Online-Textverarbeitung Writely.com übernommen. Mit dieser Software ist es möglich Texte online zu verfassen, zu formatieren und zu speichern und auszudrucken.

Der Kaufpreis blieb geheim, die 3 Entwickler der Software gehören nun in das Google Writely Team. Anmeldungen sind derzeit nicht mehr möglich, man erwartet wohl (wieder) einen sehr hohen User-Ansturm, daher werden nur wieder Einladungen vergeben. Wer einen Writely-Account besitzt (ich gehöre zu den glücklichen) kann die Software aber weiter einsetzen.

Dieses Programm passt sehr gut zu Google, vorallem auf dem Weg zum Onlinespeicher. Außerdem eine nette Ergänzung zu den kürzlich vorgestellten HTML-Editor Google Page Creator.



Writely soll nun auf Google-Architektur umgesattelt werden und wird wohl auch bald jedem Google-User mit seinem Konto Zugang gewähren. Die Funktionsvielfalt dürfte nun in den nächsten Monaten stark anzeigen, eine Online-Tabellenkalkulation oder gar ein PowerPoint-Ersatz sind dann nur noch eine Frage der Zeit. Der Desktop wandert weiter ins Internet… Microsoft, zieh dich warm an!

P.S. Writely wurde in die lange Liste der Google-Dienste aufgenommen.

» Writely.com

[golem]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google kauft writely.com

  • Kann mich jemand einladen?
    Wäre super!

    schickwas ät Google Mail.com

    DANKE!

    – Du bist shcon Mitglied –

  • Wäre auch super gerne bei writly dabei. Wär sehr nützlich für mich. Danke!

    the_killerbee [äät] freakmail.de

  • Hey
    Ich wusste gar nicht das Writly auch über Einladungen den Zugang verteilt. Wenn Ihr noch ne Einladung habt, würde ich gerne eine haben.
    Grüße Terti

Kommentare sind geschlossen.