Google-Betriebssystem: Goobuntu

Oft genug wurde das Gerücht verbreitet dass Google an einem eigenen Betriebssystem arbeitet, und genauso oft wurde dieses wieder dementiert und komplett abgestritten. Doch jetzt sind wieder Gerüchte aufgetaucht, an denen diesmal etwas dran sein könnte: Angeblich arbeitet man an einem Ubuntu-Aufsatz namens Goobuntu.

Ubuntu dürfte vielen Linux-Usern etwas sagen, doch dass dies nun einen Schwung von Google bekommen soll dürfte wohl nur den wenigsten gefallen. Falls an dem Gerücht etwas dran sein sollte, dann dürfte wohl klar sein mit welchen Tools dieses Betriebssystem vollgestopft sein wird. Eine in das Betriebssystem integrierte Suche, wie bei Vista ist ebenfalls selbstverständlich.

Dieses Gerücht wurde, laut TheRegister von Google bestätigt, jedoch bisher nicht offiziell angekündigt. Es ist schon ein interessantes Projekt, warten wir mal ab wann – und ob – es das Licht der Welt erblicken wird. Einige Screenshots sind bei Google selbst zu finden, jedoch nur spekulative.

Edit:
Auf Anfrage von Philipp Lenssen hingegen dementierte Google dieses Gerücht wieder.

» Vermeintliche Screenshots


Teile diesen Artikel: