Google des Tages: Yahoo

google 

Google des Tages: Yahoo (1.930.000.000)


yahoo
Nur falls sich jemand nicht mehr erinnern kann: Yahoo war mal ein populäres Web-Portal, bei dem mit ziemlicher Sicherheit jeder der länger als 15 Jahre im Web unterwegs ist einen Account besitzt. Mitten im Verkaufsprozess an Verizon muss der Internetpionier nun eingestehen, dass bereits im Jahr 2014 Daten von ganzen 500 Millionen Nutzern entwendet worden sind.

Yahoo spricht davon, dass die Passwörter (gottseidank) verschlüsselt gespeichert sind und sehr wahrscheinlich auch NICHT entwendet wurden. Dafür wurden allerdings die Daten der Sicherheitsabfrage inklusive Antworten entwendet, die bei den meisten Nutzern sehr leicht zu knacken sind. Yahoo rät nun dazu, auf allen Plattformen alle Passwörter zu ändern, da noch immer viele Nutzer bei vielen Angeboten das gleiche Kennwort verwenden.

» Weitere Details bei heise



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.