Happy Birthday: 5 Jahre Google+

+ 

Totgesagte leben länger – dieses Sprichwort bestätigt sich heute wieder einmal: Heute vor genau 5 Jahren ging Googles Netzwerk Google+ an den Start und löste anfangs einen großen Hype aus, bei dem jeder dabei sein wollte. Doch den heutigen 5. Geburtstag feiert man entweder ganz bewusst nicht oder hat ihn einfach vergessen. Zumindest ist von Google kein Wort zu dem Jubiläum zu hören und auch einen Hinweis in dem Netzwerk sucht man vergeblich.


Wenn ein Google-Angebot Geburtstags feiert, gibt es normalerweise eine Ankündigung dazu in diversen Unternehmens-Blogs inklusive kleiner Rückblicke und Statistiken. Doch leider ist das bei Google+ nicht der Fall, und so haben auch nur einige wenige mitbekommen, dass das Netzwerk nun mittlerweile schon fünf Jahre alt ist.

google-plus-logo-old

Als Google+ am 28. Juni 2011 an den Start ging, war es ganz bewusst nicht als Konkurrenz zu Facebook geplant – auch wenn man sich in den Köpfen der Nutzer natürlich sofort an diese Stelle positioniert hat. Stattdessen war – und ist – es ein Interessenbasiertes Netzwerk, in dem gleichgesinnte gefunden werden können. Statt sich mit Hinz und Kunz zu befreunden konnte man einfach Nutzern folgen, diese in Kreise ablegen und nach Interessen oder Themengebieten filtern und sich so einen wirklich interessanten Stream selbst erstellen.

Nachdem Google+ in den ersten zwei Jahren eine sehr hohe Priorität innerhalb von Google genossen hat und gefühlt alle Angebote an das Netzwerk angeschlossen worden sind, hatte man im dritten Jahr die Notbremse gezogen und hat viele Zwangsverknüpfungen wieder abgeschafft. Im vergangenen Jahr gab es dann viele negative Bericht über die Auflösungserscheinungen des Netzwerks, die sich aber bekanntlich als falsch erwiesen haben. Mittlerweile hat das Netzwerk spürbar keine Priorität mehr innerhalb von Google, aber dennoch gibt es stetige Updates.



Einige Nutzer schwören auf Google+ und nutzen es als Nachrichtenquelle und persönlichen Stream, und andere halten es für eine Geisterstadt und wundern sich, dass es überhaupt noch Online ist und dass sich dort noch so viele Nutzer tummeln. Wie man auch dazu steht, Googles Netzwerk ist qualitativ noch immer höherwertiger als viele andere Social Networks und ermöglicht bis heute in die Tiefe gehende und unterhaltsame Diskussionen. Genau diese Kultur sorgt dafür dass viele Nutzer Google+ als ihr liebstes Netzwerk bezeichnen – wenn sie es denn einmal verstanden haben.

Der beste Beweis dafür dass Google+ keine Geisterstadt ist, ist im übrigen auch unsere Google+ Seite, die mehr als 100.000 Follower hat. Auch unsere Community kommt auf knapp 5.000 Mitglieder, man kann also längst nicht von einer Geisterstadt sprechen. Doch trotz aller Lebendigkeit, wenn man es denn vernünftig nutzt, bleibt zu hoffen dass Google nicht irgendwann vollständig das Interesse an dem Netzwerk verlieren wird.

In dem Sinne: Happy Birthday Google+!

» Alle unsere Artikel zu Google+

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Happy Birthday: 5 Jahre Google+

  • Auch als Teil des Social-Intranet eines Unternehmens ist G+ immer wieder im Einsatz, wenn wir Google Apps for Work einführen. Nicht für alles braucht man Slack 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.