Google Websuche: Neue Card für YouTube-Videos in der Musiksuche

youtube 

Auch wenn man hierzulande oftmals in die Röhre gucken und sich eine nette GEMA-Meldung ansehen muss, gehören Musikvideos doch zu den beliebtesten Inhalten auf YouTube. Um die Position als Musik(video)-Suchmaschine noch weiter zu stärken, gibt es in der Websuche seit einigen Tagen eine neue Karte, auf der Musikvideos von populären Songs auf YouTube verlinkt sind.


Sucht man in der amerikanischen Version der Websuche nach einem populären Musiktitel, erscheint als erstes Ergebnis nun eine Karte mit einem überdimensionalen Cover und Link zu dem dazugehörigen YouTube-Video. Auch wenn es so aussieht, kann das Video nicht innerhalb der Suchergebnisse abgespielt werden – es handelt sich nur um einen Screenshot des Titels. Zusätzlich werden unter dem Cover auch noch die Interpreten verlinkt.

Google Music Search

In den meisten Fällen verlinkt das Video auf Googles eigene Videoplattform YouTube, es soll aber laut Berichten auch Links zu anderen Plattformen wie etwa Vimeo geben – was aber wohl auch nur dann der Fall sein dürfte, wenn es den gesuchten Content auf YouTube nicht gibt. In einigen Fällen werden auch nicht nur offizielle Videos sondern auch inoffizielle von Fans erstellte Clips angezeigt. YouTube scheint derzeit nicht zwischen den beiden unterscheiden zu können.

Um die Videobox sehen zu können, muss sowohl der Name des Interpreten als auch der des Titels eingegeben werden. Wird nur eines von beiden eingegeben, kommt in den meisten Fällen nur der Knowledge Graph oder aber das Video als „normales „Ergebnis in einer kleinen Form zum Einsatz. Bleibt abzuwarten was die Musikindustrie, und auch die Konkurrenz, zu dieser neuen prominenten Verlinkung sagen wird – diese ist bekanntlich nicht gut auf Googles interne Verlinkungen zu sprechen.

Derzeit funktioniert diese Card nur in der amerikanischen Version der Websuche, aber auch mit vielen deutschen Titeln.

[The Verge]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Websuche: Neue Card für YouTube-Videos in der Musiksuche

  • Und was haben wir hier in Deutschland davon? Musik-Videos sind doch alle von der GEMA gesperrt …

Kommentare sind geschlossen.