+ 

Mit Google+ Photos lassen sich sehr einfach einzelne Fotos oder Galerien hochladen und teilen. Leider war der dazugehörige Foto-Viewer bisher nur wenig komfortabel und hatte Probleme mit der Anzeige von größeren Fotos. Ab heute gibt es für große Fotos eine mehrstufige Zoom-Funktion.


Google bietet jedem User 5 GB kostenlosen Speicherplatz für Foto-Galerien, wobei einzelne Fotos mit einer Maximalgröße von 2.048 Pixel für die längste Seite nicht abgezogen werden. Das hat dazu geführt, dass ein Großteil der User nur kleinere Fotos hochladen, und der bisherige Foto-Viewer durchaus ausreichend gewesen ist.

Google+ Photo Zoom

Google+ Photo Zoom


Ab sofort bietet Google+ für alle Fotos, die größer als der Foto-Viewer sind, eine Zoom-Funktion an. Gezoomt wird mit dem Scrollrad oder einem Doppelklick auf das Foto. Danach erscheint in der linken oberen Ecke ein Thumbnail des ganzen Fotos und ein Zoombalken. Der Foto-Ausschnitt kann per Drag & Drop oder im Thumbnail verschoben werden. Das selbe Konzept wie etwa bei Google Maps.

Leider hat Googles es versäumt, die Zoom-Funktion auch in der Vollbildansicht anzubieten. Es ist weder möglich im Vollbildmodus zu zoomen, noch in der gezoomten Ansicht auf Vollbild umzuschalten. Gerade bei sehr großen Fotos (Wenn z.B. die NASA mal wieder Fotos der kompletten Erde hochlädt), wäre das in der Vollbildansicht natürlich praktischer ;-)
UPDATE: Um im Vollbild zu zoomen, ist vorerst folgender Workaround notwendig: Zoomt in der normalen Ansicht und ruft dann den Vollbildmodus mit der Leertaste auf.

Vor etwas mehr als 3 Wochen hat Google die Instant Upload-Funktion der Android-App aktualisiert, so dass auch größere Fotos ohne Skalierung in Originalgröße hochgeladen werden können.

» Ankündigung auf Google+
» Beispielfoto



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,