Google stellt Algorithmus-Änderung online

Search

Vor rund einer Woche hat Google sich zur Kritik an der Qualität der Ergebnisse geäußert und ein Update am Algorithmus der Suche angekündigt. Diese Änderung soll vor allem sogenannte „Content Farms“ aus den oberen Ergebnissen entfernen. Jetzt ist die Änderung online, wie Cutts in seinem Blog ankündigt. 

Von der Änderung betroffen sind rund 2% der Suchanfragen, aber nur bei 0,5% der Suchergebnisse gibt es sichtbare und bemerkbare Änderungen. Ansonsten wird das Update den Nutzern nicht auffallen. Mit dieser Änderung an dem ein oder anderem Schräubchen des Algorithmus will Google vor allem Webspam bekämpfen und zielt dabei auf Webseiten ab, die Content 1:1 von anderen Webseiten kopieren. Das Update soll nun die Originalseite nach oben bringen.

comment ommentare zur “Google stellt Algorithmus-Änderung online

Kommentare sind geschlossen.