Google Social Search gestartet

Web Search Experimental Search

Google hat letzte Woche angekündigt, dass in wenigen Wochen ein neues Experiment names Social Search starten wird. Vor wenigen Minuten hat Google bekannt geben, dass es bis heute Abend (US-Zeit) für alle Nutzer eines Google Accounts zur Verfügung stehen wird. Dieses Experiment muss man über google.com/experimental aktiviert werden.

Social Search bringt Inhalte, die seine Kontakte aus Sozialen Netzwerken ans Ende der Suchergebnisse. Google greift auf Daten aus den Google Profiles sowie Google Mail zurück. Wer bspw. Twitter im Profil angeben hat und Matt Cutts folgt findet dann am Ende der Suchergebnisse Resultate von Matts Seite:

Google zeigt hier aber keine Ergebnisse, die bspw. in nicht-öffentlichen Foren zu finden sind. Alle Infos kann man auch ohne Social Search finden. Google möchte damit nur relevantere Ergebnisse liefern.
Wer Google Mail hat, findet dann auch Ergebnisse seiner Kontakte. Google greift hier aber nicht auf alle zurück, sondern ausschließlich auf Leute, die man in den Gruppen Friends, Family und Co-workers abgelegt hat. Nutzt man den Google Reader findet man in den zwei zusätzlichen Ergebnissen auch Resultate aus seinen Abos.

Weil diese Daten bei jedem Nutzer anders sind, muss man sich für Social Search einloggen.

Dieses Video erklärt noch einmal alles genau:

Ich habe das Experiment bereits aktivieren können, allerdings funktionierte es nach zweimal suchen nicht mehr. Wie schaut es bei Euch aus? Gefällt es euch?  » Experimental Search

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Social Search gestartet

  • Hier heißt es ebenfalls, dass das Experiment nicht verfügbar ist. Zu früh veröffentlicht vielleicht? Jedenfalls ein spannendes Feature…

  • ich konnte es ohne probleme gerade aktivieren. bei mir werden allerdings bisher nur reader subscriptions angezeigt..

    btw: ich find die änderung auf der YouTube startseite krass: da sieht man jetzt die yt accounts von Google Mail kontakten. krass. 😀

  • Kann es sein, dass das nur unter google.com funktioniert? Die von mir gestarteten Suchaufträge haben jedenfalls keine Integration von Social Search aufgezeigt. Schade oder mach ich was falsch? Zu konfigurieren gibt es da ja nichts oder?

  • Oh ein Google Profil. Hmm, bisher sah ich daran keinen nutzen und naja.. ich traue mich immernoch nicht. Verzicht ich halt erstmal darauf.

Kommentare sind geschlossen.