iGoogle

So schnell kann sich die Meinung eines Unternehmens ändern: Im Januar 2009 wurde nach nur einem Jahr die Spezialversion von iGoogle für das iPhone eingestellt. Stattdessen wurde die standardmäßige mobile iGoogle-Seite angezeigt. Heute hat Google eine neue Version fürs iPhone und den Androiden angekündigt.

Öffnet man heute igoogle.com mit dem iPhone findet man oben einen Link namens “Probieren Sie jetzt das neue Mobile iGoogle aus!”. Im Unterschied zum alten Design sind die einzelnen Gadgets minimiert und müssen erst ausgeklappt werden. Bei Nachrichten Gadgets werden nur die Überschriften angezeigt. auch hier muss man erneut ausklappen bevor man den ersten Teil lesen kann. Das war beim alten genauso. Neu ist aber, dass man die einzelnen Gadgets verschieben kann.

Jetzt werden bei angemeldeten Nutzer auch die Tabs angezeigt, wie man sie bei iGoogle im Browser eingerichtet hat.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,