Googles Marktanteile rund um die Welt

Google
Der Internetstatistiker comScore hat mal wieder mit einigen Daten um sich geworfen aus dem sich interessante Marktanteil-Statistiken für die Google-Suche und Google Mail ergeben: Es gibt tatsächlich Länder in denen Google mit seiner Suchmaschine weit über die 90%-Grenze hinausgeschossen ist. Außerdem zeigt die Statistik wie klein Google Mail im Vergleich zur Konkurrenz ist.

Googles Suchmaschinen-Marktanteil
marktanteil
Wie man sieht sind wir Deutschen (Österreicher) nicht allein – auch unsere europäischen Nachbarn fahren total auf Google ab, ebenso wie die Südamerikaner. Ist es nicht bezeichnend dass Google genau im Heimatmarkt in dem alles zuerst veröffentlicht wird einen Marktanteil unter dem Gesamtdurchschnitt hat…?

Werbe-Anteil bei Websuchen
marktanteil
Wie man sieht zeigt Google zumindest laut den Statistiken am wenigsten Werbung an, verzichtet also gut und gerne mal auf ein paar Dollar. Dafür ist aber auch die Klickrate dann nur im Mittelfeld – was aber immer noch erstaunlich hoch ist und über so manchem AdSense-Schnitt liegen dürfte 😉



Google Mails Marktanteil
marktanteil
Allein schon in der jetzigen Situation geht Google Mail in dieser Statistik fast schon unter, und wenn sich dann eines Tages die beiden Schwergewichte Microsoft & Yahoo! zusammentun sollten könnte man Google Mail in den Diagrammen beinahe garnicht mehr erkennen…
Ob das wohl auch so aussehen würde wenn man nur die aktiven User zählen würde? 😉

Außerdem geben die Statistiken noch folgende bekannte aber dennoch nicht unwichtige Information Preis: „Unsere“ 3 Web-Giganten haben in China absolut garnichts zu melden und sind dort komplett von den lokalen Unternehmen verdrängt worden. Angesichts von Chinas wirtschaftlichem Aufstieg in der Gegenwart und Zukunft sollte diese Statistik schnellstmöglichst gedreht werden – wenn nötig durch Übernahmen…

P.S. Bei TechCrunch gibt es noch sehr viel mehr Statistiken inklusive Grafiken

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Googles Marktanteile rund um die Welt

  • Seit wann gehört Australien und New Zealand zu Asien?

    Ich bin dafür das mehr IUser Gmail nutzen sollten!:D

  • LOL! Auf die Statistik zu den Mail Adressen gebe ich GAR NICHTS! Ich allein hab bestimmt schon über 10 bei Yahoo.

  • Deswegen steht dort doch Unique Visitors und nicht Angemeldete Konten.

    „Ob das wohl auch so aussehen würde wenn man nur die aktiven User zählen würde? ;-)“

    Ja würde es…

    Die Welt besteht nicht nur aus Web 2.0 Geeks, der Großteil der Surfer sind nunmal normale Leute und die sind bei Yahoo, Hotmail, GMX, web.de usw.

  • Ich denke mal ein großes Problem war das man langezeit Gmail nur per invite nutzen konnte.

  • Ja aber überlege doch mal wieviele Yahoo! und MSN-Accounts rein für Spamming genutzt werden. Das Problem hat GMail (noch) nicht. Von daher könnte GMail relativ gut darstehen.

  • ich glaub das größte problem für Google Mail ist das kaum einer weiß das google noch was anderes hat außer suchmaschine und vielleicht noch maps… Google Mail ist meiner meinung nach in allen (für mich wichtigen) dingen besser als alle anderen und jedem dem ich Google Mail empfohlen hab und die es getestet haben haben mich anschließend nur gefrgat… wieso nutz ich das nicht schon länger das ist ja viel besser? hmm die meisten wissen einfach nichts davon! und das liegt wohl daran das google für sich selber nicht wirklich wirbt und dinge auf den markt bringt und wartet bis es sich rumgesprochen hat hehe und dann noch erstmal nur per invite naja das hat sicher auch user gekostet

  • Zumindest das E-Mail Chart ist unseriöser Blödsinn. Denn Windows Live Hotmail wird zum Beispiel zur Anmeldung am MSN Messenger benötigt. Hierfür habe ich bei der Anmeldung auch eine Hotmail-Adresse bekommen, die – oh Wunder – vom MSN Messenger (also der Chatsoftware) mindestens 1x pro tag automatisch abgerufen wird, um mir zu sagen dass ich neue Spam Mails bei einer (tataa!) nirgends im Web (da ich sie nie benutzt habe) publizierten E-Mail-Adresse habe. Aber als „Unique User“ zählen diese automatischen und ungewollten Abrufe in der Statistik trotzdem, da ich ja von meinem Computer aus darauf zugegriffen habe.

  • Google Mail ist halt immer noch Beta!
    Und ich bevor Google Mail 2.0 kommt, sollte erstmal das beta weg.

    Gibts dazu eigentlich irgendwo Informationen, warum das seit Jahren nicht über dieses Stadium hinaus kommt?

Kommentare sind geschlossen.