Google Maps
Was viele Routenplaner schon seit eh und eh anbieten ist jetzt auch bei den Google Maps angekommen: Zu jeder angezeigten Route können noch beliebig viele Zwischenstationen eingebunden werden. Auf der Karte wird dann die komplette Route angezeigt und in der linken Navigationsbar jeweils der Weg von einem Zwischenstopp zum nächsten.

Reise durch Deutschland
Ein hinzugefügter Zwischenstopp wird standardmäßig erst einmal an das Ende der aktuelle Route hinzugefügt und der Weg dahingehend verlängert. Nachträglich kann aber jeder Stopp per Drag&Drop verschoben und somit die komplette Route verändert werden, und das alles wieder in sekundenschnelle – auch bei sehr vielen Zwischenstopps.

Was jetzt noch fehlt, ist die Möglichkeit eine Zwischenroute einzeln auszudrucken. Normal wird die komplette Route ausgedruckt, was bei vielen Stopps schon einen großen Papierstapel verschlingen kann. Trotzdem finde ich diese Funktion sehr gut, ich hatte sie früher schon länger vermisst. Praktischerweise können diese Maps mit den Routen auch verlinkt werden, so dass man es schön weitergeben oder in den Favoriten speichern kann.

» Beispiel: Reise durch Deutschland

[Google OS]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,