Spaß auf dem Homescreen: Android-App lässt Zug auf Icon-Schienen über den Homescreen fahren

android 

Wer sich etwas Zeit nimmt, kann den Homescreen von Android praktisch vollständig anpassen: Es kann ein beliebiger Launcher ausgewählt werden, mit Icon Packs lassen sich die App-Symbole austauschen und natürlich kann man auch ein Hintergrundbild frei wählen. Aber wie wäre es, zwischen all den Icons auch einen Zug fahren zu lassen? Wer schon immer davon geträumt hat, kann sich diesen Wunsch nun mit einer simplen App erfüllen, mit der sich Schienen frei auf dem Homescreen verlegen lassen.


Mit dem Start des Pixel Launchers vor mittlerweile zweieinhalb Jahren hatte Google die Launcher Shortcuts eingeführt und ermöglicht es durch das offene Modell auch anderen Launchern, diese zu verwenden. Diese Shortcuts gehören längst zum Standard und werden von vielen Apps unterstützt, bei denen es eine sinnvolle Anwendung für die kurzen Menüs gibt. Genau diese offene Umsetzung macht sich eine spaßig gemeinte Android-App zunutze und experimentiert mit den Möglichkeiten dieser Shortcuts.

Shortrain

Wem die Modelleisenbahn im Keller nicht mehr ausreicht, der kann sich jetzt auch eine Zugstrecke auf dem Homescreen bauen: Möglich macht es die App Shortrain, die lediglich etwas freien Platz auf dem Homescreen benötigt. Mit einem etwas längeren Touch auf das App-Icon öffnen sich der dazugehörige Launcher Shortcut und gibt dem Nutzer die Wahl zwischen zwei verschiedenen Schienentypen: Die normale Schiene oder ein Startpunkt. Diese kann dann von dort einfach als neues Icon auf den Homescreen gelegt werden.

Jedes Schienenstück hat die Größe eines gewöhnlichen App-Icons und kann auch nur in dem gewohnten Gitter platziert werden. Mit einem Touch auf ein bereits platziertes Schienenstück kann zwischen verschiedenen Richtungen gewählt werden: Entweder das leere Stück Straße auf dem kein Zug fährt, die normale horizontale Schiene, vertikale Schiene oder eine von vier verschiedenen Kurvenschienen. Der Startpunkt kann nicht verändert werden und zeigt stets von links nach rechts.

Hat man die Strecke dann fertig aufgebaut, kann es losgehen. Durch einen Touch auf den Startpunkt wird der Zug auf die Strecke geschickt und wird diese dann so weit wie möglich abfahren. Ist eine Schiene falsch platziert, hält der Zug automatisch an und verschwindet. Ein Ändern der Strecke während der Fahrt ist nicht möglich.



Leider hat die App einige Einschränkungen, die den Spaß an einer großen Zugstrecke etwas trüben: Es kann jeweils nur ein Zug auf der Strecke fahren, das Ändern der Strecke während der Fahrt ist nicht möglich und ein Zug kann auch nicht Homescreen-übergreifend über den Rand hinaus fahren. Dennoch eine interessante App, die mit einem gewissen Augenzwinkern aufzeigt, was mit einigen alltäglichen Dingen möglich ist. Bei der App handelt es sich um ein Android Experiment, die genau solchen Dinge herausfinden und auch erforschen sollen.

Die App ist kostenlos und werbefrei, also probiert sie in einer freien Minute einfach einmal aus. Für kurzzeitigen Spaß ist gesorgt 😉

Sheldon Cooper Train

Shortrain
Shortrain
Entwickler: BrainIcon
Preis: Kostenlos
  • Shortrain Screenshot
  • Shortrain Screenshot

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Spaß auf dem Homescreen: Android-App lässt Zug auf Icon-Schienen über den Homescreen fahren"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.