Offiziell: Google bestätigt Übernahme von Social-Navi App Waze

Waze
Die Spatzen haben es bereit vor 2 Tagen von den Dächern gepfiffen und jetzt hat Google die Übernahme von Waze offiziell verkündet: Das „Social Navi“ wird vorerst weiterhin als eigenständiger Service zur Verfügung stehen und soll in die Routenberechnung und Navigation von Google Maps einfließen.


Das Waze-Team wird weiterhin in Israel bleiben und die Arbeit an der eigenen Software fortsetzen, gleichzeitig wird auch an einer Integration der Funktionen in die Google Maps gearbeitet. Im Gegenzug erhält Waze schon in Kürze eine stärkere Suchfunktion die auf Googles Technologie beruht – Details dazu wurden allerdings noch nicht genannt.

Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben, diese dürfte aber zwischen 1,1 und 1,3 Milliarden Dollar liegen. Erst vor wenigen Wochen ist Facebook aus der Bieterschlacht ausgestiegen, wobei eines der Hauptgründe die mangelnde Bereitschaft des Waze-Teams nach Kalifornien umzuziehen gewesen sein soll. Es dürfte nicht all zu lange dauern bis die Waze-Funktionen sich auch in den Google Maps wiederfinden und die Navigation um einen Stau herum angeboten wird.

» Ankündigung im Google-Blog



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Offiziell: Google bestätigt Übernahme von Social-Navi App Waze

  • Endlich mal wieder ein Übernahme bei der Google den gekauften Laden nicht dicht macht, sondern eine Symbiose aufbaut. So lob ich mir das.

Kommentare sind geschlossen.