Google Music 4.5 mit neuen Features veröffentlicht

music 

Google hat heute eine neue Version der Google Play Music App für Android veröffentlicht. Das Update auf die Version 4.5 bringt neben den üblichen Fixes von Bugs auch einige kleinere Features mit, die aber sicherlich die Nutzung der App deutlich komfortabler machen.

So werden die Instantmixes (Schnellmixen) nicht mehr nach 25 Titeln gestoppt, sondern es werden weitere Titel gespielt. Es gibt neue zufällige Wiedergaben für Alben, Künstler und Playlisten. Das Standard-Cover der Alben wurde überarbeitet und das Widget unterstützt per Schaltfläche für die Wiedergabe des vorherigen Titels.

Weiterhin sieht man den Status für das Offline-Speichern von Musik nun auch in der Albumansicht. Es wurden zudem einige Fehler korrigiert, die nur auf dem Galaxy S3 auftraten.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Music 4.5 mit neuen Features veröffentlicht

  • Ähm, okay, und bei der Gelegenheit hat man auch gleich die möglichkeit aus allen Menüs entfernt, einen Titel abzuspielen. Wenig sinnvoll für ne Music-App. Ich will nen Titel nicht erst irgendwelchen Playlisten zuordnen, wenn ich ihn abspielen will. Das ist Schrott!

Kommentare sind geschlossen.