Ordner per Drag & Drop bei Google Drive im Browser einfügen

drive 

Seit 2011 unterstützt Google Drive damals noch Google Docs den Upload von Ordnern, wobei die Struktur der möglichen Unterordner erhalten bleibt. Ab sofort können Google Chrome neue Ordner auch per Drag und Drop einfügen. 

Dazu ist es nötigt, dass man eine aktuell Version von Google Chrome verwendet, was in der Regel ja der Fall ist, da Google Chrome sich selbst updaten kann.

In der auch schon ins Deutsche übersetzten Hilfe schreibt Google zu dieser Funktion folgendes:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hochladen und wählen Sie Ordner… aus.
  2. Wählen Sie einen oder mehrere Ordner für das Hochladen aus. Alle Dateien und untergeordneten Ordner in diesem Ordner werden ebenfalls hochgeladen.
  3. Rechts unten in Google Drive werden ein Feld zum Fortschritt des Ordner-Uploads sowie eine Liste der gerade hochgeladenen Dateien angezeigt.
  4. Wenn der Upload abgeschlossen ist, können Sie in Google Drive auf den Link zum Öffnen des hochgeladenen Ordners klicken oder das Feld schließen, indem Sie rechts oben im Feld auf x klicken.

Bei anderen Browsern gibt es den Upload von ganzen Ordner mittels Java-Applet. Auch hierzu gibt es weitere Infos in der Hilfe.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Ordner per Drag & Drop bei Google Drive im Browser einfügen

Kommentare sind geschlossen.