YouTube für Android im neuen Look für Gingerbread und FroYo

youtube 

Google hat eine App von YouTube für Android veröffentlicht. Die Versionsnummer sollte für FroYo bis Jelly Bean nun 4.1.23 lauten. Die App bringt vor allem für Nutzer von FroYo und Gingerbread neue Features mit, die Ice Cream Sandwich und Jelly Bean schon haben. 

So wurde für diese Smartphones nun der neue Look eingeführt, den man von Ice Cream Sandwich, Jelly Bean und auch von Honeycomb kennen kann. Aber auch für die Nutzer von neueren Android-Versionen hat sich mit dem Update etwas geändert. So gibt es auch einen neuen Look für die Video-Seiten auf der App:

YouTube App im September 2012
YouTube App im September 2012 – Video-Seite

Die Einteilung in drei Tabs unter dem Video ist nun nicht mehr so vorhanden. Diese werden nun in einer Liste angezeigt, wobei das Video oben stehen bleibt. Wer ein TV mit YouTube hat, kann nun von der App aus nun Videos zur YouTube TV-App hinzufügen.

Für FroYo, welches inzwischen schon über zwei Jahre alt und das fast zwei Jahre alte Gingerbread, gibt es ebenfalls Preloading. Dieses Funktion speichert Videos zwischen, wenn Wifi vorhanden ist. Der Nutzer kann in den Einstellung wählen, ob seine Abos gecachet werden sollen oder ob nur die Liste Später anschauen (Watch Later) gespeichert werden soll. Zum Abspielen war bei meinen Tests dann zumindest noch eine GPRS-Verbindung nötig.

Teile diesen Artikel: