Black Menu ermöglicht Schnellzugriff auf Google Services

chrome 

Eine neue Google Chrome Erweiterung Black Menu, die von einem Niederländer stammt, erlaubt den schnellen Zugriff auf eine vielzahl von Google Services sowie seine Google Docs Dokumente und den Google Calendar.

Vom groben Aufbau erinnert die Erweiterung an das schwarze Menü, welches Google gegen Ende letzten Jahres seinen Nutzern auf Englisch mal angeboten hatte. Die Features im Überblick:

  • Suche
  • Google+
  • Translate
  • Maps
  • Google Play
  • YouTube
  • News
  • Gmail
  • Drive
  • Calendar
  • und weitere

Bei den einzelnen Bereichen gibt es dann noch weitere Möglichkeiten. Die Suche umfasst etwa den Zugriff auf einige Spezialsuchen wie die Suche nach Rezepten, Flügen oder Patenten, aber auch die Bildersuche ist dort schon verbaut.

Black Menu
Black Menu

Die meisten anderen Bereiche sind lediglich Links auf die Features der unterschiedlichen Services, etwa bei YouTube, Google Play oder Gmail. Aber einige sind auch interaktiv und lassen sich direkt aus dem PopUp bedienen. Zum Beispiel Maps, Translate oder Google Drive. Natürlich gibt es auch hier wieder Verweise auf die eigentliche Webseite.

Weitere Services werden ebenfalls verlinkt, darunter die Webmaster Tools, Analytics, Chrome Webstore oder Picasa.

Der Entwickler gibt in den einige Hinweise zu Features, die derzeit nicht in allen Versionen von Chrome Funktionieren. So sind die Textboxen in neueren Builds fokussiert und man kann sofort tippen. Weiterhin lässt sich in zum Beispiel in Chrome 22 auch ein Tastenkürzel für die Erweiterung über die Einstellungen der Erweiterungen festlegen.

Was ist Euer Eindruck von der Erweiterung? Werdet ihr sie nutzen?

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Black Menu ermöglicht Schnellzugriff auf Google Services

Kommentare sind geschlossen.