Neuer Look für den Google Taschenrechner

search 

Google hat heute zumindest im englischen Interface der Google Websuche einen neuen Look für den Taschenrechner online gestellt. Mit diesem kann man einfacher auf einige wissenschaftliche Funktionen zugreifen. Auch auf dem Smartphone steht der neue Look bereit. 

Gerade auf dem Smartphone hat er den Vorteil, dass man im klassischen Zifferrnblock seine Aufgabe eintippen kann und nicht die normale Tastatur seines Smartphones verwenden muss. In der vertikalen Ansicht werden die wissenschaftliche Funktionen ausgeblendet und nur in der horizontalen angezeigt.

Google Calculator
Neuer Look das Taschenrechners im Juli 2012

Somit kann man recht einfach etwa auch sinus, cosinus, tangens, log, ln oder pi zugreifen. Ich denke der Screenshot zeigt es recht deutlich was damit alles möglich ist. Am Smartphone wird in der vertikalen Ansicht nur die rechte Hälfte – also die Zahlen – angezeigt.

Wie eingangs schon geschrieben, steht dieser neue Look derzeit nur im Englischen Interface zur Verfügung. Der Taschenrechner wird dem Nutzer auch dann angezeigt, wenn er nach calculator sucht.

Derzeit überarbeitet Google anscheinend alle Oneboxes, die es in der Suche gibt. Einen neuen Look hat bereits der Währungsrechner bekommen und auch die Anzeige des Wetters wurde für Smartphones und Tablets schon überarbeitet.

Probiert den Taschenrechner einfach mal aus. Wann er auch in anderen Sprachen angeboten werden wird, ist derzeit unklar. In der Regel vergehen hier einige Wochen.


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neuer Look für den Google Taschenrechner

Kommentare sind geschlossen.