Google+: Whitespace ganz einfach entfernen

+ 

Das vor wenigen Tagen eingeführte neue Google+ Design stößt nicht nur auf Gegenliebe: Zwar ist sich die Community relativ einig darüber dass die Usability gestiegen ist und man ist glücklich über die anpassbare Navigation, aber mit dem riesigen leeren Platz am rechten Rand kann sich kaum einer anfreunden. Wer möchte, kann diesen jetzt ganz einfach entfernen.


Das neue Google+ lässt sich horizontal grob in 4 Teile einteilen: Navigation – Content – Trends/Infos & NICHTS – Chat. Die dritte Spalte sieht zwar am Anfang informativ aus, doch sobald man einige Zeilen runterscrollt ist diese komplett leer – eine riesige Platzverschwendung welche natürlich auch kreativ genutzt werden kann 😉

Um diesen leeren Platz (Whitespace) zu entfernen, könnt ihr euch entweder die Chrome Extension GExtend herunterladen oder einfach 2-3 mal (je nach Bildschirmgröße) auf STRG + drücken, mit dieser Tastenkombination zoomen alle gängigen Browser die Seite. Der eigentliche Content wird dann zwar auch (elendig) groß, aber die Chatleiste verschwindet automatisch und der Whitespace wird kleiner.

Bei der Einführung sprach Vic Gundotra von „neuen Features“ die in diesem Whitespace Platz finden sollen. Worum es sich dabei handelt ist noch völlig unklar, denkbar wäre es dass man sich dort einige Gadgets hinzufügen kann – ein User hatte sogar die Idee dort ganze Apps unterzubringen. Vielleicht wird dort aber auch einfach nur Werbung geschaltet? Abwarten…

[Caschys Blog]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google+: Whitespace ganz einfach entfernen

Kommentare sind geschlossen.