Chrome: Erweiterungen in die Einstellungen integriert

chrome 

Die aktuelle Entwicklerversion von Chrome 15 mit der Nummer 15.0.874.0 und neuer bringt ein neues Design für die Erweiterungen mit. Diese sind nun über die Einstellungen zu erreichen. Mit dem Update gibt es auch ein neues Design. 

In Chromium ist das neue Layout schon seit einigen Tagen enthalten, wurde aber aus unterschiedlichen Gründen immer wieder entfernt. Nun scheint es so stabil zu sein, dass man es in eine erste Entwicklerversion integriert hat.

Die alte Übersicht über die Erweiterungen ist derzeit noch im Browser integriert, aber chrome://extensions wird sicherlich demnächst auf die Seite in den Einstellungen verweisen. Nach aktuellem Stand wird dieses Layout auch in Chrome 15 so vorhanden sein. Diese Version wird circa zwei Wochen nach der bevorstehenden Veröffentlichung von Chrome 14 als Beta freigegeben.

Hier noch einmal das alte Design:

Erweiterungen in Chrome 14
Erweiterungen in Chrome 14

Das neue Layout passt sehr gut zum Stil der Einstellungen. Einige Features sind nun etwas deutlicher zugänglich. Etwa das deaktivieren. Etwas zu prominent im Vergleich zum Deaktivieren finde ich aber den Button „Entfernen“, der die Erweiterung oder App deinstalliert.

Chrome 15 Erweiterungen
Chrome 15 Erweiterungen

Was sagt ihr dazu?

Wenn ihr es selbst man testen wollt, dann installiert euch neben der Beta oder dem Stable-Channel von Chrome auch das Canary Build. Hier erscheinen neue Feature meistens spätestens 24 Stunden nach der Integration in Chromium.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Chrome: Erweiterungen in die Einstellungen integriert

  • Hat Pascal doch oben schon geschrieben:
    Die alte Übersicht über die Erweiterungen ist derzeit noch im Browser integriert

    😉

  • sinnvolle Änderung. Bisher habe ich mir quasi ein eigenes Einstellungsmenü über Lesezeichen auf chrome://flags, chrome://plugins, chrome://extensions usw. gebastelt. Zwar waren chrome://plugins und chrome://extensions auch bisher schon irgendwo in den Einstellungen verlinkt, aber eben nur irgendwo, nicht systematisch.

  • Sieht wirklich sehr schick und übersichtlich aus, gefällt mir besser 🙂 Chrome wird immer besser, schneller, schicker und einfacher, der modernste Browser überhaupt =D Als Beta würde ich das nicht Testen aber ich freue mich auf jeden Fall, wenn es endlich Final ist 🙂

Kommentare sind geschlossen.