Analytics bald in Echtzeit, Premium und mit weiteren Designänderungen

analytics 

Seit März gibt es bei Google Analytics ein neues Design, das parallel zum bisherigen angeboten wird. Nun hat Google mitgeteilt, dass es in der nächsten Woche hier weitere Änderungen geben wird.

Diese Änderungen sollen das Navigieren noch einfacher machen. Lediglich drei Tabs werden angezeigt. Diese sind Home, Standard Reporting und Custom Reporting. Alle Details zu den neuen Änderungen gibt es in der Ankündigung dazu von Google.

Schon immer bietet Google seinen Dienst Analytics kostenlos an. Schon bald wird es eine kostenpflichtige Premium-Version mit weiteren Tools, Support per Telefon und mehr Reports geben. Der Preis dafür nennt Google nicht. Vorerst wird es aber nur für die USA, Kanada und Großbritannien angeboten werden. Den Vertrieb übernimmt Google selbst, aber auch bei Wiederverkäufern soll man Analytics Premium erwerben können.

Was viele bei Analytics vermissen, sind Reports in Echtzeit. Diese Funktion wird schon bald bei den Nutzer aktiviert werden. Sie können dann einsehen, was auf der Webseite so alles los ist. Während Analytics die Zahlen anfangs nur alle 24 Stunden aktualisierte, gibt es schon heute einige Zahlen mit einigen Stunden verzögern.

Die Echzeitfunktion soll in den nächsten Tagen mit den Designänderungen kommen. Über dieses Formular kann man sich aber schon vorab freischalten lassen. Sofern dies geschieht, wird man per Mail informiert.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Analytics bald in Echtzeit, Premium und mit weiteren Designänderungen

Kommentare sind geschlossen.