Google Mail mobile mit neuen Features

mail 

Google hat damit begonnen ein Update für Google Mail Mobile zu Veröffentlichen. Bei diesem Update geht es um die Web-App von Google Mail für Android und dem iPhone. Übergänge sollen smoother werden und auch an der Auflösung hat Google gearbeitet. 

Zum Aktualisieren des Posteingangs gibt es keine Refresh-Button mehr. Man braucht lediglich die vorhandene Liste nach unten zu ziehen. So geht das Updaten auch in den Apps von Twitter für das iPhone oder Android. Sobald der Text „Release to refresh“ angezeigt wird, lädt die Apps eventuell vorhandene Mails.

Google Mail Pull to Update

Mit dem iPhone 4 hat Apple das Retina-Display angeführt. Google hat nun die verwendet Icons schärfer gemacht, so dass es auch mit dem Retina-Display gut ausschaut.

Klickt man eine Mail aus dem Posteingang ein, gibt es eine kleine Animation. Die Mails wird von der Seite herein geschoben. Google setzt nach Angaben in der Ankündigung dabei auf bis zu 8 verschiedene CSS3 transitions und JavaScript. Dies soll die Benutzung etwas smoother machen.

Bis das Update bei allen Nutzern angekommen ist, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Bei mir wird das neue Design noch nicht angezeigt. Wie schaut es bei Euch aus? Gefällt es auch?

Weitere Details und einen Screenshot der überarbeiten Icons gibt es in Google Mail Blog.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail mobile mit neuen Features

  • Huch, das mit dem Refresh ist ja wie beim Twitter-Client Plume. Aber die waren natürlich auch nicht die ersten denke ich mal …

  • Also bei mir und zwei weiteren Bekannten ist dieses Update wirklich lange aktiviert. Ich koennte garnicht sagen, wie lange schon, aber mindestens ein paar Monate. Wie kommt denn sowas?

    • Hab an zwei Rechnern auch schon seit Wochen diese Ansicht, bei Rechner Nr. 3 jedoch noch die alte. Das ist noch viel merkwürdiger

  • Eine offline-Funktion wäre mir noch wichtiger…

    Komisch, auf dem Nokia gab es ja so eine „App“, das iphone App kann ja gar nichts (bzw. ist keine richtige App, sondern webbased…)

    Gibt es da eine Alternative?

  • Hmm… Also das ganz habe ich sicher schon mindestens 2 Montate auf meinem 3GS.
    Auch Cache, Cookies, etc. wurden des öfteren gelöscht. Sicher dass das neu ist, Pascal?

    • ich hatte es neulich auch schonmal. Aber wie man an der verlinkten Ankündigung von Google sehen kann, hat man das Update erst gestern bekannt gegeben.

    • es gibt für das iPhone keine App aus dem App Store. Es geht hier um Google Mail, welches im Browser läuft. Rufe einfach mal mail.google.com auf deinem iPhone auf.

    • es gibt Google Mail und Google Talk nur im Browser auf dem iPhone. Von Google selbst gibt es weder von Google Mail noch von Google Talk eine native App.

Kommentare sind geschlossen.