Google Mail mit unterschiedlichen Styles für den Posteingang

mail 

Da der Sortierte Posteingang bei alle Nutzer aktiviert ist, will Google in den kommenden Wochen ein neues Layout testen. Hierfür gibt es in der Inbox mehrere Tabs, die den Posteingang unterschiedlich darstellen. Nach rund einer Woche werden diese Tabs dann verschwinden.

Ist die Funktion irgendwann in den kommenden Wochen aktiviert, kann man den Style des Posteingangs mit nur einem Klick anpassen und so sich seinen passenden Posteingang auswählen. Hat man ungefähr eine Woche mit einem der verschiedenen Ansichten gearbeitet, werden die Tabs verschwinden und Google Mail lädt ab sofort in dieser.

Diese Ansichten gibt es:

  • Classic – Diese Ansicht wird von den meisten Nutzern verwendet und die Nachrichten werden chronologisch sortiert.
  • Priority Inbox – Wichtige und ungelesene Nachrichten erscheinen ganz oben in der Ansicht, gefolgt von markierten Mails und dann der ganze Rest. Jeder Abschnitt kann zudem angepasst werden.
  • Important first (Wichtiges zuerst) – In dieser Ansicht werden wichtige – sowohl gelesen als auch ungelesen – ganz oben Angezeigt. Alles andere kommt in einem anderen Abschnitt.
  • Unread first (ungelesen zuerst) – Ungelesene Mails zuerst, der Rest ganz unten.
  • Starred first (Markierte zuerst) – Mit Sternen versehene Mails ganz oben, der Rest unten.

Natürlich lässt sich die Ansicht des Posteingangs auch nach der Festlegung wieder ändern. Die Ansicht Priority Inbox lässt sich auch weiterhin an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Die Anpassung erfolgt entweder über die Einstellungen oder über ein Drop-Down bei Inbox in der Sidebar.

Bis die Funktion bei alle Nutzern aktiviert ist, wird es wohl noch einige Wochen dauern.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail mit unterschiedlichen Styles für den Posteingang

  • die neue Funktion wurde schnell ausgerollt, hab sie bereits bei 2 Acc.
    die Tabs kann man auch manuell schließen und später wieder aktivieren.

    Funktion aktuell jedoch noch buggy, denn die ungelesenen Mails werden nicht mehr in () links bei Posteingang angezeigt.

  • Oha, meint Ihr, ich kann in der Priority Inbox auch einstellen, dass die Wichte ganz verschwinden?

  • Man kann das neue Design auch schon ausprobieren! Einfach unter die E-Mail-Einstellungen gehen und dann im Tab „Design“ das neue Layout auswählen. Befindet sich ganz unten unter dem Namen „Vorschau“ bzw. „Vorschau kompakt“, letzteres finde ich ansprechender.

    • Mit diesem Posting ist das neue Design nicht gemeint, sondern ein anderer aufbau für den Posteingang.

      Siehe dazu Screenshot.

      • Okay,

        ich bin davon ausgegangen, dass die im Posting beschriebene Sache auch etwas mit der Layout bzw. Umgestaltungs-Offensive von Google zu tun hat. Hat es dann anscheinend doch nicht, bzw. nicht direkt.

        Das neue Design, was ich beschrieben habe passt jedenfalls super zu dem von Google+ !

  • Hallo, seit einigen Minuten wird mein Posteingang bei Google Mail mit mir unbekannten Mails überflutet. Geht es euch auch so?

  • find die spielereien ja okay, aber leider deaktivieren diese immer das zweispaltige layout, was ich sehr genieße bei meiner fullhd auflösung.

    gemeint ist das labs „mehrere posteingänge“. ich finde das gmail interface sollte flexibler werden.. eine spalte ist derbe verschwendung von bildschirmplatz

Kommentare sind geschlossen.