Google+ als iPhone App verfügbar

+ 

Rund drei Wochen nach der Vorstellung von Google+, das sich übrigens nach wie vor im Feld-Test befinden, aber von Zeit zu Zeit neue Nutzer auch ohne Einladung rein lässt, gibt es nun (endlich) auch eine App für das iPhone. 

Die App ist laut Beschreibung derzeit nur mit dem iPhone 3G, iPhone 3GS und iPhone 4 kompatible und benötigt mindestens iOS 3.1. Für iPod Touch gibt es die App noch nicht. Weiterhin gibt es die App nur auf Englisch. Der Download ist rund 5,3 MB groß.

Unterschiede anhand der Screenshots bei iTunes gibt es keine. Die App verfügt wie Android über Huddle und ermöglicht so eine Art Gruppenchat. Interessanterweise schreibt Google in der Beschreibung, dass Google+ für Nutzer ab 13 Jahren möglich ist. In der Tat werden aber Accounts gesperrt, die jünger als 18 sind. Dabei gibt es häufiger Probleme bei der Benutzer aus Versehen oder mit Absicht ein anderes Geburtsdatum angegeben hat.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google+ als iPhone App verfügbar

  • läuft scheinbar nicht unter iOS5 und stützt bei mir beim Aufruf des InfoStreams ab 🙁 (iPhone4) eine iPad App gibt es im Moment auch nicht, geschweige denn eine Universal App 🙁 Echt schade, bin enttäuscht 🙁

    • 1. warum sollte google sowas auf Facebook bekannt geben.
      2. Warum soll es überhaupt eine Fanpage beim Facebook zu Google Plus geben
      3. kann es Android auch noch nicht.
      4. macht Google keine Ankündigungen wann ein Feature kommen wird.

      • 1. Wieso sollten sie das nicht? Ziel ist es doch, Mitglieder zu bekommen, dass impliziert Werbung v.a. in der Anfangsphase.
        2. Ergänzend zu 1. Warum sollte es dort keine Gruppe geben? Bei dem größten sozialen Netzwerk, was zugleich der direkte Konkurrent ist? Eine bessere Werbung, als ein „Like“ der Google+ Seite von einem Freund kann es IMHO kaum geben.
        3. Das weiß ich leider nicht.
        4. Selbstverständlich macht Google Ankündigungen. Am wohl bekanntesten der offizielle Blog, Twitter Accounts, Newsletter zu Releases bei Google Apps etc.

        • zu 4.
          Das hast du ebenfalls falsch verstanden: Google macht in der Regel keine Ankündigungen welche Features demnächst kommen.

  • Ich bin ja mal gespannt, ob man irgendwann wirklich mit 13 in Google+ darf oder ob das bei 18 als Mindestalter bleibt.

  • Tschuldige für die Frage, aber hat hier noch jemand einen Invite für Google+ für mich übrig? 😉

  • Bis jetzt sind gerade mal 2 meiner ca. 100 Facebook Freunde bei Google+.
    Wenn Google es nicht schafft mehr zum Wechseln zu bewegen wird das nichts.

    It wie ’ne leere Kneipe. Steckst den Kopf durch die Tür – nix los – und tschüss.

  • Mal ein klares »Dankeschön« für diese dem iPhone gerecht werdende Fassung. Umso trauriger, dass sich die iPad-Variante irgendwie nich auftreiben lässt und mir am iPad 2 und deutschem AppStore nur eine lausig vergrößerte iPhone-Version bietet.

    Doch für diesem kleinen Bruder ist es eine würdige aumsetzung des Dienstes und vor allem mal ganz wunderbar, erstaunlich stabil 😉 Meinen Respekt!

Kommentare sind geschlossen.