Maps für Android mit Verlauf (Update)

maps latitude 

Google hat heute eine neue Version von Google Maps für Android veröffentlicht. Die Version 5.3 bringt neue Features bei Latitude. Wie schon bei den letzten Updates rund um Latitude achtet Google auf den Datenschutz und hat diese standardmäßig deaktiviert.

So kann man mit 5.3 nun seinen Verlauf in Latitude anschauen. Bisher standen diese Daten nur über den Browser zur Verfügung. Latitude History lässt sich übrigens deaktivieren und ist – wenn ich mich richtig erinnere – ebenfalls standardmäßig ausgeschaltet. Der Verlauf ist außerdem komplett privat.

Mit dem Verlauf erhält man – wenn man regelmäßig Latitude aktualisiert – einen Überblick wo und wann man sich aufhält. Arbeitsplatz und Zuhause erkennt Google automatisch. Dahinter verbirgt sich kein großes Algorithmus. Hierfür reicht ein wenig Statistik aus: Dort, wo man sich abends befindet und morgens wieder „aufsteht“ ist meistens sein Zuhause. Alle anderen Orten müssten also Arbeit sein. Mit der Zeit erkennt Google diese Orte sehr genau und liefert eine Statistik.

Außerdem erkennt Google mit der Zeit auch Orte, die man nicht regelmäßig besucht und wertet diese als Freizeit.

Google Maps 5.3 für Android

Beim Check-In gibt es nun die Option „Home“. Damit kann man seinen Freunden sagen, dass man zuhause ist. Der exakte Ort wird nicht angezeigt und nicht suchbar.

Bei Google Places in der Android App kam nun ein kurzes Feedback in Hotpot verfassen und eigene Aspekte einfügen.

Update:

Am 12. April hat Google ein Update veröffentlicht. 5.3.1 bringt nur eine Fehlerkorrektur im Zusammenhang mit automatischen Check-In und der Verwaltung von Orten

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Maps für Android mit Verlauf (Update)

      • surf latitude mal vom pc an…
        da kannste im dashboard dann die adresse für zuhause und arbeitsplatz definieren…
        jedes mal wenn du dann halbwegs in der nähe bist, und du einen ort zum einchecken suchst, schlägt er dir dann „zuhause“ vor…

  • ..bei mir wurde zuhause erst angezeigt, als ich im Dashboard meine zuhause Adresse einmal geändert (Straße mit richtiger Postleitzahl) habe.

  • Nervig ist nur das ich auf latitude durch die ganze Stadt wegen dem schlechten Netzempfang hier springe

  • auf meinem android (sony ericsson xperia x10 mini pro – weiß langer Name und eben mini, langsamer Prozesser) kann ich die check-ins nicht mehr aktualisieren! manchmal findet er gar keine Orte, obwohl ich da vorher schon mal eingecheckt hatte. und jedesmal, wenn ich dem Datenschutz über Drahtlosnetzwerke zustimmen soll, bricht die Anwendung ab! was soll ich machen?

Kommentare sind geschlossen.