Google startet Hotpot auf Deutsch

Hotpot

Im November 2010 wurde Google Hotpot gestartet. Mit diesem Dienst kann man Kontakte Restaurants, Cafés, Geschäfte oder Sehenswürdigkeiten empfehlen. Jetzt hat Google den Dienst ins 38 Sprachen gestartet, darunter auch Deutsch.

Außerdem hat man die Empfehlungen in die Suchergebnisse integriert. Diese Empfehlungen gibt es aber nur, wenn man eingeloggt ist. Die Resultate werden individuell personalisiert und sind in dieser Form keinem anderen Nutzer zugänglich. Ist man zum Beispiel in Barcelona auf der Suche nach einem Restaurant und ein Kontakt hat eines empfohlen, dann wird dieses in den Ergebnissen angezeigt. Hierbei muss man aber jeden Kontakt einzeln bestätigen. Man erhält also keine Vorschläge von Nutzern mit denen mal nur ein- oder zweimal gemailt hat.

Die Vorschläge findet man zum einen auf google.com/hotpot, aber auch in der Android App Maps, in der iPhone App Places und auch über Google Maps.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google startet Hotpot auf Deutsch

Kommentare sind geschlossen.