Chrome: Lesezeichenmanager wird zum Tab

Chrome

Google hat mit der Version 5.0.360.0 die Integration des Lesezeichenmanagers verändert. Dieser wird nun nicht mehr in einem einzelnen Fenster angezeigt, sondern ist ein Tab.

Während andere Browser ein Download-Fenster und eines für den Verlauf haben, waren diese bei Google Chrome von Anfang an als Tabs in den Browser integriert. Nun wird auch die Lesezeichenverwaltung so dargestellt. Das Tastenkürzel Strg+Shift+B bleibt erhalten.

Lesezeichen Chrome

Bisher hat Chrome alle Erweiterungen für den Ingonito-Modus komplett deaktiviert und den Datenschutz sicherzustellen. Ab sofort gibt es eine Option mit der man einzelne wieder aktivieren kann. Google weist aber vorher daraufhin, dass man nicht verhindern könne, dass eine Erweiterung dennoch das Surfverhalten aufzeichnet.

Desweiteren wurde die Integration in Windows 7 verbessert. Wenn etwas heruntergeladen wird, zeigt der Icon den Status an.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Chrome: Lesezeichenmanager wird zum Tab

Kommentare sind geschlossen.